SPORT4FINAL

Handball EM 2018: Deutschland, Spanien, Tschechien, Slowenien im Halbfinale?

DHB - Deutschland - Nationalmannschaft - Männer - bad boys - Handball EM 2018 - Fotomontage: Sascha Klahn/DHB
DHB – Deutschland – Nationalmannschaft – Männer – bad boys – Handball EM 2018 – Fotomontage: Sascha Klahn/DHB

Handball EM 2018 Kroatien: Deutschlands bad boys mit Bundestrainer Christian Prokop haben es im echten „Finale vor dem Halbfinale“ gegen Spanien selbst in den deutschen Handball-Händen.

Handball EM: Ein Sieg nach 60 Minuten mit oder ohne Video-Beweis reicht der deutschen Nationalmannschaft zum Einzug in das Halbfinale von Zagreb am kommenden Freitag. Geht das Spiel Remis aus, haben Tschechien und Slowenien noch die Chance auf das Semifinale, wenn es einen Sieger in der Partie gibt. Nur Mazedonien ist in jedem Fall selbst beim Erfolg über Dänemark ohne Chance auf die Finalrunde.

Mehr zum Thema Handball EM 2018:

Ergebnisse und Tabelle Hauptrunden-Gruppe 2 mit Deutschland

Handball EM 2018: Deutschland vs. Dänemark mit Thriller-Niederlage

Handball EM 2018: Deutschland gegen Tschechien mit Arbeitssieg

Handball EM 2018: Deutschland vs. Tschechien im „Sekt-oder-Selters-Match“. Bob Hanning „Keine Alibis mehr“

Handball EM 2018: Deutschland nach „vergebenem Matchball“ nur Remis gegen Mazedonien

Handball EM 2018: Deutschland mit Video Thriller Remis vs. Slowenien

Handball EM 2018: Deutschland mit Kantersieg gegen Montenegro

Handball EM 2018: Messlatte Medaille. Christian Prokops EURO-Kader

Handball EM 2018: Christian Prokop und bad boys unter Erfolgsdruck. Top-Favoriten, Modus

Handball EM 2018: Deutschlands Titel-Mission. Modus, Termine, News, TV-Übertragung

Handball EM 2018 Kroatien: Spielplan und Modus

SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp berichtet LIVE aus Zagreb.

 

24.01.2018 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball EM 2018 Kroatien – Die weiteren Konstellationen:

Deutschland kann im Falle des Unentschiedens gegen Spanien nur noch um den fünften Platz spielen. Aber Spanien hätte noch eine Chance auf das Halbfinale, wenn es zwischen Tschechien und Slowenien ein Remis gäbe. Ein mazedonischer Sieg gegen Dänemark würde einen Vierer-Vergleich bei 5:5 Punkten zwischen Spanien, Deutschland, Tschechien und Mazedonien nach sich ziehen, bei dem Spanien die Nase vorn hätte.

Tschechien ist definitiv bei eigenem Sieg gegen Slowenien und Remis zwischen Titelverteidiger Deutschland und Spanien im Halbfinale.

Slowenien muss gegen Tschechien gewinnen und hoffen, dass Mazedonien nicht gegen Dänemark gewinnt und Deutschland gegen Spanien nur Remis spielt. Dann wäre Slowenien hinter Dänemark im Halbfinale.

Dänemark wird Gruppenerster bei einem Remis gegen Mazedonien oder wenn es zwischen Deutschland und Spanien einen Sieger gibt, der den direkten Vergleich gegen Dänemark verloren hatte. Im letzten Fall kann Dänemark auch gegen Mazedonien verlieren.

Die mobile Version verlassen