Handball EM 2022 EHF EURO: Ales Pajovic im ÖHB-Interview

Handball EM 2020 - Ales Pajovic - Teamchef Österreich - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart
Handball EM 2020 – Ales Pajovic – Teamchef Österreich – Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Handball EM 2022 EHF EURO Ungarn Slowakei – 15. Handball Europameisterschaft

Handball EM 2022 EHF EUROEin positiver Corona-Test bei der Slowakei führte dazu, dass das erste von zwei Testspielen in der EURO-Vorbereitung am Donnerstag kurzfristig abgesagt wurde.

In Abstimmung mit dem Direktorium entschied die sportliche Leitung des Männer Nationalteams von Österreich im Anschluss auch das zweite Testspiel abzusagen, um kein Risiko einzugehen, dass das Virus eventuell in die Bubble gelangt.

Teamchef Ales Pajovic sprach im Interview über die Situation, die erste Trainingswoche und wie man nun die letzten Tage vor Abreise nach Bratislava angeht.

Handball EM 2022 EHF EURO Männer

Handball EM 2022: Modus. Spielplan. Favoriten. TV. Deutschland Außenseiter

Handball EM 2022 EHF EURO: Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“

Handball EM 2022 EHF EURO: Deutschland Kader mit 19 Spielern

Handball EM 2022 EHF EURO: Spielplan Europameisterschaft

09.01.2022PM ÖHB / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball EM 2022 EHF EURO Ungarn SlowakeiAles Pajovic, wie sehr beeinflusst die Absage der beiden Testspiele die Vorbereitung auf die Handball EHF EURO 2022?

Ales Pajovic: „Das ist natürlich keine leichte Situation. Testspiele geben einen guten Einblick, woran man noch arbeiten muss. Die Spieler können sich zudem aufeinander einspielen und man kann nochmals taktische Varianten testen. In der aktuellen Situation geht die Gesundheit vor. Deshalb haben wir die Entscheidung getroffen, ohne Testspiel zur EURO zu reisen. Ich habe ein wenig ein Bauchgefühl, dass wir lieber nichts riskieren.“

Kann man die ausgefallenen Testspiele im Training kompensieren?

Ales Pajovic: „Das müssen wir. Die Spieler haben für die Situation vollstes Verständnis. Wir versuchen es durch Sechs-gegen-Sechs-Situationen aufzufangen. Wir sind auf jeder Position zumindest doppelt besetzt, können dadurch immer ein bisschen wechseln und kombinieren. Jetzt wo Nikola Bilyk und Alexander Hermann wieder dabei sind, ist es wichtig, dass sie viel mit Lukas Hutecek und Gerald Zeiner zusammen spielen.“

Bis zum ersten Spiel bei der EHF EURO 2022 am 14. Januar gegen Polen sind es nur noch wenige Tage. Wie bereitet man sich in den kommenden Tagen vor?

Ales Pajovic: „Wir haben in der vergangenen Woche viel an unserem System gearbeitet. Jetzt langsam konzentrieren wir uns auf Polen. Wir haben viel Material. Mein Co-Trainer Erwin Gierlinger und ich bereiten dieses Material für die Spieler auf, damit sie sich auch individuell vorbereiten können.“

Wie ist dein Eindruck nach der ersten Woche?

Ales Pajovic: „Sehr gut. Die Jungs sind motiviert, geben im Training Vollgas und sind sehr fokussiert. Es sind alles Profis und genau so arbeiten sie auch. Wir haben viel für unser System gemacht und ich muss sagen, dass ich mit der ersten Woche sehr zufrieden bin.“

Wie ist aktuell das Leben in der Bubble?

Ales Pajovic: „Es ist für die Jungs nicht einfach. Wir pendeln ausschließlich zwischen Hotel und Halle hin und her. Aber die Stimmung im Team ist sehr gut. Die Jungs spielen Spiele gemeinsam, nutzen die Zeit zur Regeneration und für Behandlungen. Die Bubble funktioniert und hoffentlich bleibt das so. Wir wollen gesund und negativ zur EURO.“

Top-Beiträge:

SPORT4FINAL Best of

Handball EM 2022 EHF EURO Test: Deutschland schlug Schweiz

DHB-Protagonisten über Neuaufbau. Todesgruppe, Führungsspieler

Deutschland vor der Männer EM: Unfruchtbare Diskussion

Alfred Gislason und der steinige Weg des Umbruchs

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland Platz 7. Qualität für Weltspitze fehlt

Handball WM 2021 Frauen: Versus Monokultur – Die Gunst der Stunde nutzen

Widersprüchliche DHB-Signale für Vertragsverlängerung mit Henk Groener

Handball EM 2022: 35er-Kader der EHF EURO Teams veröffentlicht

Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister

Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation

Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Sport Aktuell

ZEPPI

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Handball EM 2022: Spielplan. Favoriten. Modus. TV. Deutschland

Handball EM 2022 EHF EURO: Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“

DHB zu Neuaufbau, EURO-Todesgruppe, Führungsspieler

Deutschland vor der Handball EM: Die Werte Diskussion

Handball EM 2022 EHF EURO: Deutschland mit 19er Kader

Handball WM: Deutschland fehlten Qualität und Weltklasse-Performance

Handball EM 2022 EHF EURO: Spielplan. Modus. Europameisterschaft

Handball EM 2022 EHF EURO: Spielplan. Modus. Europameisterschaft

Handball EM 2022 EHF EURO: Spielplan. Modus. Europameisterschaft

Kommentar verfassen