Handball EM 2022 Qualifikation: Ales Pajovic „Deutschland ist Favorit“

Handball EM 2020 - Ales Pajovic - Teamchef Österreich - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart
Handball EM 2020 – Ales Pajovic – Teamchef Österreich – Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Handball EM 2022 QualifikationEHF EURO 2022 der Männer in Ungarn und der Slowakei. 

Am 6. Januar wird Österreichs Teamchef Ales Pajovic 42 jahre jung. In seiner bisherigen Teamchef-Ära präsentierte man ihm zu seinem Jubeltag einen besonderen Gegner: Deutschland.

Handball WM 2021 Ägypten bei SPORT4FINAL

Alfred Gislason „Gehören weiter zum Kader“

Alfred Gislason: „Glaube an diese Mannschaft“

Spielplan. Modus. Regeln

Deutschland mit 20er Kader

05.01.2021 – PM ÖHB / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball EM 2022 Qualifikation: 2020 waren die Lieblingsnachbarn noch als letzter Testspielgegner vor der Heim-EURO in der Wiener Stadthalle zu Gast. Diesmal geht es im Raiffeisen Sportpark Graz um wichtige Punkte auf dem Weg zur Handball EHF EURO 2022 in Ungarn und der Slowakei.

Ein Bewerbungsspiel kurz vor der Handball Weltmeisterschaft – eine weitere Geschichte, die dem Coronavirus zuzuschreiben ist. Die Olympischen Spiele wurden von 2020 auf 2021 verlegt. Das Qualifikationsturnier für das Turnier im Zeichen der fünf Ringe konnte im Frühjahr 2020 nicht ausgetragen werden.

Dieses wird kommenden März, zum eigentlich geplanten Termin für die EURO-Qualispiele, nachgetragen. Deutschland richtet dabei selbst eines der Quali-Turniere in Berlin aus.

Damit kommt Österreich in den Genuss, gegen eine Top-Nation kurz vor der Handball WM zu spielen. „Auf der einen Seite natürlich ein Vorteil. Wir haben auch letztes Jahr kurz vor Beginn der Heim-EURO gegen Deutschland gespielt und ein gutes Spiel abgeliefert. Auf der anderen Seite ist es schade, dass wir dadurch keine Testspiele bestreiten können, in denen wir sehen, wo die Mannschaft steht. So wie uns Nikola Bilyk, Janko Bozovic und Alexander Hermann fehlen, haben auch die Deutschen einige Absagen aufgrund von Verletzungen und Corona zu beklagen. Trotzdem sind und bleiben sie Favorit. Wir haben eine gute Mannschaft und werden mit der Zuversicht in die Spiele gehen, überraschen zu können“, so Teamchef Ales Pajovic.

In der knapp 68-jährigen Geschichte dieses Bruderduells, ging zumeist Deutschland als Sieger vom Platz. Zweimal konnte Österreich den deutschen Nachbarn allerdings bezwingen. Gut in Erinnerung wird den heimischen Handballfans noch der 3. Januar 2014 sein, als man in der Vorbereitung auf die EHF EURO 2014 Deutschland in Dortmund mit 29:28 Toren besiegen konnte.

Gesamt-Bilanz:

Bilanz Österreich vs. Deutschland: 24 Spiele, 2 Siege, 1 Unentschieden, 21 Niederlagen

Bilanz Österreich vs. BRD: 9 Spiele, 1 Sieg, 1 Unentschieden, 7 Niederlagen

Bilanz Österreich vs. DDR: 18 Spiele, 18 Niederlagen

Die jüngsten beiden Duelle aus dem Vorjahr gingen allerdings an Deutschland. Das Testspiel am 6. Januar 2020 verlor Österreich knapp 28:32. In der Hauptrunde der Heim-EURO gab es in der Wiener Stadthalle ein Wiedersehen und die Hoffnung auf die Sensation gegen das angeschlagene deutsche Team war groß. Am Ende sollte es eine herbe 22:34-Niederlage setzen.

Vor allem Torhüter Johannes Bitter zog der rot-weiß-roten Equipe den letzten Nerv, kam auf 54 Prozent gehaltener Bälle. Der Routinier ist auch diesmal wieder mit dabei. Dafür hat der Weltmeister von 2007 gleich neun Ausfälle, teils verletzungsbedingt, teils aus privaten Gründen, für die EURO-Quali und die Handball WM zu verkraften. Kreisläufer Jannik Kohlbacher sagte Bundestrainer Alfred Gislason aufgrund einer erneut aufgetretenen Ellenbogenverletzung ab, teilte der deutsche Verband kurz vor Jahreswechsel mit.

Der 25-Jährige ist der neunte Ausfall für den Deutschen Handballbund (DHB). Patrick Wiencek, Hendrik Pekeler, Finn Lemke und Steffen Weinhold (alle coronabedingt) sowie Fabian Wiede (Trainingsrückstand nach Verletzung) hatten zuletzt auf ihre WM-Teilnahme verzichtet. Auch Franz Semper, Tim Suton (beide Kreuzbandriss) und Sebastian Heymann (Trainingsrückstand nach Kreuzband-Operation) werden fehlen. Vor dem Weihnachtsfest wurden Silvio Heinevetter und Timo Kastening positiv auf das Coronavirus getestet.

Deutsche Auswahl seit Sonntag in Vorbereitung

Seit 3. Januar befindet sich die deutsche Auswahl von DHB-Teamchef Alfred Gislason in der Vorbereitung auf die Handball EM 2022 Qualispiele und die Handball WM 2021. Am heutigen Dienstag übersiedelte das Team nach Graz. Nach dem morgigen Hinspiel in der Qualifikation zur EHF EURO 2022 geht es für beide Mannschaften bereits am Donnerstag nach Köln, wo man am Sonntag das Rückspiel bestreitet.

Wie auch bei Österreichs Auswahl, hat der DHB 20 Mann zusammen gezogen. Der Fokus zu Beginn des Trainingslehrgang lag auf der Abwehr, mal in einer offensiven Variante, mal in der klassischen 6:0. „Das ist schon sehr gut gelaufen, wir haben einige Alternativen zu Sebastian Firnhaber und Johannes Golla getestet. Wir haben viele Lösungen für unsere Defensive ausgetestet“, so Alfred Gislason in der gestrigen DHB-Pressekonferenz.

Zu den Absagen im Team erklärte der 61-jährige Isländer: „Ich lamentiere aber nicht, wer nicht dabei ist, sondern ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit denen, die da sind. Wir müssen auf einige taktische Möglichkeiten verzichten, aber wir arbeiten gerade daran, wie wir die Lösungen umsetzen können. Ich bin optimistisch, dass wir das schaffen.“

Zu den Spielen gegen Österreich fügte Axel Kromer, DHB-Sportvorstand, hinzu: „Für diese WM ist das Halbfinale nicht unser Minimalziel, da uns einige erfahrene Spieler fehlen. Die beiden Spiele gegen Österreich sind für die neue Mannschaft erst einmal wichtige Erfahrungswerte. Wir denken von Spiel zu Spiel. Und je mehr Spiele wir in Ägypten haben, desto mehr können wir lernen.“

Top-Beiträge:

Handball Weltmeisterschaft 2021

Spielplan. Modus. Regeln. Gruppen

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Andreas Michelmann „Ziel ist Heim-WM 2025“

Henk Groener „Niveau-Erhalt. Kein Schritt nach vorn“

IHF Handball Weltmeisterschaft

Handball WM 2021 Ägypten

IHF Handball WM 2021 Ägypten

Sport Aktuell

ZEPPI

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Finale

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

Time-Out-Kolumne

ZEPPI Sport News

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Gruppen

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Kommentar verfassen