SPORT4FINAL

Handball WM 2015 Dänemark: „Niederlande ist Favorit gegen Polen“

Handball WM 2015 Dänemark: In der offiziellen Pressekonferenz äußerten sich die Cheftrainer von den Niederlanden und Polen, Henk Groener und Kim Rasmussen, zu den Aussichten der beiden Teams im ersten Semifinale der Handball-Weltmeisterschaft.

Handball WM 2015 Dänemark: „Niederlande ist Favorit gegen Polen“ – Henk Groener (li.) und Kim Rasmussen – Foto: SPORT4Final
Frank Zepp im Palau St. Jordi in Barcelona

SPORT4Final LIVE und EXKLUSIV

SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp berichtet live ab dem Viertelfinale aus Dänemark sowie von den Finalspielen in Herning.

17.12.2015 – Live aus Herning / SPORT4Final / Frank Zepp:

Handball WM 2015 Dänemark: Thorir Hergeirsson, Norwegens Cheftrainer, im SPORT4Final-Interview

Handball WM 2015: Rumänien zerstört mit Klasseleistung Dänemarks Titel-Traum

Handball WM 2015 Dänemark: Polen Thriller-Sieger über Russland

Handball WM 2015 Dänemark: Quarterfinal mit Top-Matches

Handball WM 2015: Russland souverän, Frankreich im Thriller ins Quarterfinal

Handball WM 2015 – Zwischenruf: DHB-Frauen – Stagnation anstatt Entwicklung

Handball WM 2015: Dänemark, Niederlande und Rumänien im Viertelfinale

Handball WM 2015 Dänemark: Deutschland gegen Norwegen chancenlos

Handball WM 2015: Außenseiter Deutschland mit Sensation gegen Top-Favorit Norwegen?

Handball WM 2015 Dänemark: Der Weg des Weltmeisters

Handball-WM 2015 Dänemark: Deutschland vs. Norwegen im Achtelfinale

Handball-WM 2015 Dänemark: Norwegen souverän gegen Spanien

Handball-WM 2015: Deutschland mit erster guter Turnierleistung ins Achtelfinale

Handball-WM 2015: Ungarn dominierte Dänemark. Polen im Achtelfinale

Handball-WM 2015 Dänemark: Montenegro demontiert Ungarn

Handball-WM 2015 Dänemark: Deutschland vs. Brasilien mit vermeidbarer Niederlage

Handball-WM 2015 Dänemark: Deutschland souverän gegen Argentinien

Handball-WM 2015 Dänemark: Russland bezwingt Spanien in Crunchtime

Handball-WM 2015 Dänemark: Russland mit Sensationssieg über Norwegen

Handball-WM 2015 Dänemark: Deutschland erhielt Lehrstunde von Frankreich

Handball-WM 2015 Dänemark: Montenegro nur Remis gegen Serbien

Handball-WM 2007: Deutschlands Frauen mit Bronze

Handball-WM 2015 Dänemark: Topfavoriten – Olympia – Modus – TV-Frage

Handball-WM 2015 Dänemark: Deutschland – Sekt oder Selters? Auf dem „Hoffnungs-Weg“ ins Viertelfinale

Handball-WM 2015 Dänemark: Quo vadis Deutschland?

Handball EHF EURO 2016 der Männer im Januar 2016 aus Polen:

SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp berichtet ausführlich von den Spielen der deutschen Handball-Nationalmannschaft aus Wroclaw und den Finalspielen in Kraków.

[private]

Henk Groener (Niederlande):

Wir sind vorbereitet. Das Spiel beginnt nach der Vorrunde wieder bei null.

Im ersten Spiel hatten wir eine gute Defensive und die Kontrolle im Spiel.

Polens Team ist als Team sehr stark.

Wir denken weiter von Spiel zu Spiel.

Wir haben während der Handball-WM eine Sieger-Mentalität entwickelt.

Wir gehen den holländischen Weg, und nicht eine Kopie des Weges einer anderen Nation.

Wir haben einen gigantischen Schritt für unseren Sport in Holland getan.

Wir haben eine gute Beziehung als Kollegen zueinander.

Kim Rasmussen (Polen):

Nach fünf schlechten Spielen in der Gruppe haben wir einen sehr guten Job gemacht.

Wir sind noch nicht zufrieden. Handball ist ein überraschendes Spiel. Holland ist der Favorit.

Holland hat eine gute Defensive. Wir müssen zurück zu den Basics.

Es ist wieder schön, zu Hause in Dänemark bei der Familie und den Freunden zu sein.

Wir wollen auf dem Feld zeigen, dass wir ein starkes Team haben.

Wir sind ein gutes Team mit toller Atmosphäre und Charakter.

Wir hoffen mit den Spielerinnen auf eine erfolgreiche Revanche.

Wir wollen eine Kombination aus Kampfkraft und individuellen Komponenten spielen.

[/private]

Die mobile Version verlassen