Handball WM 2017 Frankreich: Noch 100 Tage bis zur Eröffnung

Handball WM 2017 Frankreich: In genau 100 Tagen beginnt die 25. Handball-Weltmeisterschaft der Männer in der französischen Hauptstadt Paris. Das Eröffnungsspiel zwischen Frankreich und Brasilien wird in der Final-Arena, der Paris Accorhotels Arena, am 11. Januar 2017 stattfinden.

Handball WM 2017 Frankreich: Noch 100 Tage bis zur Eröffnung - Foto: France Handball
Handball WM 2017 Frankreich: Noch 100 Tage bis zur Eröffnung – Foto: France Handball

03.10.2016 – PM France Handball / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball WM 2017 Frankreich: Alle Handball-Stars werden sich in Frankreich treffen. Der Olympiasieger Dänemark mit dem Welthandballer Mikkel Hansen könnte im Finale in der Pariser Accorhotels Arena den Gastgeber mit Thierry Omeyer und Nikola Karabatic herausfordern. Frankreich hat berechtigte Hoffnungen auf den sechsten WM-Titel in der Geschichte.

Uwe Gensheimer wird Deutschland als Kapitän anführen. Raul Entrerrios für Spanien möchte nach der Nichtqualifikation für die Olympischen Spiele in Rio 2016 wieder angreifen. Nicht zu vergessen die neuen Stars aus Norwegen und Slowenien oder das katarische Team, welches bei der Heim-WM 2015 Vize-Weltmeister wurde. Oder die Brasilianer, die sich für das Viertelfinale in Rio qualifizierten. Die besten Spieler der Welt werden in den acht französischen Arenen vom 11. bis 29. Januar 2017 zu sehen sein.

Der Turnier-Modus

24 Mannschaften in vier Gruppen zu je sechs Teams spielen in der Gruppenphase. Die ersten vier Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für die Runde der besten 16 Teams – dem Achtelfinale. In dieser K.O.-Runde treffen die Mannschaften entsprechend ihrer Rangfolge in den Gruppen (Erster gegen Vierter, Zweiter gegen Dritter) aufeinander. Danach folgen das Viertelfinale, Halbfinale und das Finale am 29. Januar 2017 in Paris. Die Fünften und Sechsten in den vier Gruppen spielen im Präsidenten-Cup.

Moderne und komfortable Arenen

Frankreichs moderne Arenen ermöglichen dem Publikum einen einfachen Zugang und einen maximalen Komfort. Die Albertville Olympiahalle, die Nantes Halle und die Paris Accorhotels Arena wurden vollständig renoviert. Die Montpellier Arena, die Rouen Kind Arena und die Brest Arena wurden zwischen 2010 und 2014 eingeweiht. Die Metz Arena und das Pierre-Mauroy-Stadion in Lille sind ebenfalls vollständig modernisiert worden. In diesem Stadion soll ein neuer Zuschauer-Weltrekord für Männer-Weltmeisterschaften in der Halle (27.500) aufgestellt werden.

Ein traumhaftes Team von WM-Botschaftern

Das Handball-WM-Organisationskomitee hat eine vielseitige und leidenschaftliche Gruppe von Botschaftern versammelt, um die Veranstaltung zu fördern: Komikerin Claudia Tagbo, Star-DJ Feder, der den Soundtrack für die Eröffnungsshow am 11. Januar in der Accorhotels Arena schrieb. Vier frühere Handball-Weltmeister kommen noch hinzu: Valerie Nicolas, Jerome Fernandez, Bruno Martini und Philippe Gardent. Last but not least, die Maskottchen Rok und Koolette sind schon in der Erwärmungsphase für das WM-Turnier.

Kommentar verfassen