Handball WM 2017: Frankreich bezwang Polen. Russland Dritter vor Brasilien in Gruppe A

Thierry Omeyer (Frankreich) - Handball WM 2017: Frankreich bezwang Polen. Russland Dritter vor Brasilien in Gruppe A - Foto: France Handball
Thierry Omeyer (Frankreich) – Handball WM 2017: Frankreich bezwang Polen. Russland Dritter vor Brasilien in Gruppe A – Foto: France Handball

Handball WM 2017 Frankreich: In der Vorrunden-Gruppe A bei der Handball-Weltmeisterschaft gewann Top-Favorit Frankreich am fünften Spieltag gegen Polen mühevoll mit 26:25 (13:13) Toren.

19.01.2017 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp im Scandinavium Göteborg
SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp im Scandinavium Göteborg

Handball WM 2017 Frankreich: Zuvor besiegte Russland im Spiel um den dritten Gruppenplatz gegen Brasilien mit 28:24 (14:15) Toren. In der Tabelle liegen Frankreich, Norwegen, Russland und Brasilien auf den vier Achtelfinal-Plätzen.

Kommentar verfassen