Handball WM 2017: Schweden demontierte Ägypten und belegt Rang zwei

Niclas Ekberg (Schweden) - Handball WM 2017: Schweden demontierte Ägypten und belegt Rang zwei - Foto: France Handball
Niclas Ekberg (Schweden) – Handball WM 2017: Schweden demontierte Ägypten und belegt Rang zwei – Foto: France Handball

Handball WM 2017 Frankreich: In der Vorrunden-Gruppe D wies Schweden mit 33:26 (15:9) Toren Ägypten im Kampf um den zweiten Platz in Gruppe deutlich in die Schranken. Die Skandinavier lagen nach 22 Minuten schon 13:4 in Führung und verwalteten bis zum Spielende die Partie.

Live aus Paris: SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp.

20.01.2017 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp im Scandinavium Göteborg
SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp im Scandinavium Göteborg

Handball WM 2017 Frankreich: Erfolgreichste Torschützen waren für Schweden der „Man of the Match“ Niclas Ekberg mit 8 Toren bei 100 Prozent Quote und für Ägypten Eslam Eissa mit 7 Treffern (70 Prozent). Als Torhüter ragte Andreas Palicka mit 14 Paraden und 41 Prozent heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.