Handball WM 2017: Dagur Sigurdsson mit „bad boys“ WM-Kader

Handball WM 2017: Dagur Sigurdsson mit „bad boys“ WM-Kader - Foto: Sascha Klahn/DHB
Handball WM 2017: Dagur Sigurdsson mit „bad boys“ WM-Kader – Foto: Sascha Klahn/DHB

Handball WM 2017 Frankreich: Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat den Kader der deutschen Handball-Nationalmannschaft verkleinert. Bereits am Sonntag haben Philipp Weber, Erik Schmidt und Jens Schöngarth das SportCentrum Kamen-Kaiserau verlassen und die Heimreise angetreten.

09.01.2017 – PM DHB / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball WM 2017 Frankreich: Zum DHB-Aufgebot für das Länderspiel gegen Österreich am heutigen Montag in Kassel zählt auch Holger Glandorf. Der Linkshänder der SG Flensburg-Handewitt weilt seit Donnerstag beim DHB-Team, um Abläufe kennen zulernen. Auch gegen Österreich wird der 33-Jährige zum Einsatz kommen, danach aber ebenfalls die Heimreise antreten.

Gegen Österreich wird Uwe Gensheimer nicht spielen. Sein Vater verstarb am Sonntag unerwartet. Der Kapitän befindet sich derzeit bei seiner Familie in Mannheim.

Kommentar verfassen