Handball WM 2021: Ungarn und Spanien im Viertelfinale

Handball WM 2021 Ägypten - Ungarn vs. Brasilien - Miklos Rosta - Copyright: © IHF / Egypt 2021
Handball WM 2021 Ägypten – Ungarn vs. Brasilien – Miklos Rosta – Copyright: © IHF / Egypt 2021

Handball WM 2021 Ägypten, 27. IHF Handball Weltmeisterschaft vom 13. bis 31. Januar 2021, Hauptrunde, Gruppe I, 2. Spieltag:

Ungarn bezwang Polen in dominanter Spielweise mit 30:26 (16:10) Toren und zieht damit gemeinsam mit Europameister Spanien ins Viertelfinale der Handball Weltmeisterschaft ein.

Deutschland kämpft mit Polen um den dritten Gruppenrang und insofern um die Plätze 9 bis 12 der Titelkämpfe.

Man of the Match: Mate Lekai (Ungarn)

23.01.2021 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball WM 2021 Ägypten: Ungarn dominierte die erste Halbzeit gegen Polen. Über eine sichere Abwehrleistung und technischen Fehlern von Polen lief das ungarische Team sechs erfolgreiche Tempogegenstöße. Polen konnte im Angriff zu wenig überraschende Akzente setzen. Wurfeffzienz 34:55 Prozent. Gegenstoß-Tore 0:6. Technische Fehler 10:6. Strafminuten 2:2. Beste Totschützen: Gebala 3, Sicko 2, Gebala 2 – Lekai 7, Rosta 4, Mathe 1.

Handball WM 2021 Ägypten bei SPORT4FINAL

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Axel Kromer „Mit Gislason auf sehr gutem Weg“

Deutschland vor WM-Aus. Spanien siegreich

Deutschland unterlag Ungarn im Thriller

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Alfred Gislason „Zählen nicht zu Titel-Favoriten“

Kommentar: Wird ein Weltmeister gekürt ?

Top-Favoriten und Deutschland. Modus

Spielplan der Handball Weltmeisterschaft

Deutschland DHB Kader

Spiele ohne Zuschauer

Deutschlands Weg ins Halbfinale. Prämien

Andreas Wolff mit Kritik ohne Selbstkritik

Alfred Gislason: „Glaube an diese Mannschaft“

Spielplan. Modus. Regeln

Deutschland mit 20er Kader

Ungarn erhöhte zu Beginn der zweiten Halbzeit den Vorsprung auf 15:23 (42.) und verwaltete in der Folgezeit den Vorsprung. Damit sind Ungarn und Spanien im Viertelfinale. Deutschland kämpft mit Polen um den dritten Gruppenrang.

Statistik:

Hauptrunde, Gruppe I, 2. Spieltag

Polen vs. Ungarn 26:30 (10:16)

Spielfilm: 2:4 (5.), 5:5 (9.), 5:7 (11. – Lekai), 6:8 (13. – Banhidi), 6:9 (15.), 7:10 (21.), 7:11 (23. – Lekai), 7:12 (24. – Rosta TGS), 7:13 (25. – Rosta), 8:15 (27. – Lekai TGS), 2. Auszeit Polen (27.), 10:16 (28.), Auszeit Ungarn (30.), 10:16 (HZ) – 12:20 (35. – Mathe 7m ÜbZ), Banhidi 2. Zeitstrafe (36.), 14:21 (40.), 15:23 (42. – Mathe 7m), 18:24 (46. – Sicko), 19:24 (47. – TGS), 20:25 (49. – Gebala), 21:27 (51. – Mathe 7m), 21:28 (54. – Mathe ÜbZ), 22:28 (55.), 24:28 (58. – Moryoto TGS), 24:29 (58.), 25:30 (60. – Banhidi), 26:30 (EST)

Man of the Match: Mate Lekai (Ungarn)

Beste Torschützen: Sicko 5, Gebala 4 – Lekai 8, Mathe 6

Wurfeffizienz: 49:57 Prozent

Technische Fehler: 13:9

Gegenstoß-Tore: 3:6

Strafminuten: 6:6

Schiedsrichter: Matija Gubica und Boris Milosevic (Kroatien)

Top-Beiträge:

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für DHB-Team

Kommentar: Wird ein Weltmeister ermittelt ?

Top-Favoriten und Deutschland

Spielplan der IHF Handball Weltmeisterschaft

Deutschlands Weg ins Halbfinale

Alfred Gislason „Gehören weiter zum Kader“

Handball Weltmeisterschaft 2021

Spielplan. Modus. Regeln. Gruppen

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Andreas Michelmann „Ziel ist Heim-WM 2025“

Henk Groener „Niveau-Erhalt. Kein Schritt nach vorn“

IHF Handball Weltmeisterschaft

Handball WM 2021 Ägypten

IHF Handball WM 2021 Ägypten

Sport Aktuell

ZEPPI

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Finale

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

Time-Out-Kolumne

ZEPPI Sport News

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Gruppen

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.