Handball WM 2021 Halbfinale: Dänemark bezwang Spanien

Handball WM 2021 Ägypten - Dänemark vs. Katar - Copyright: © IHF / Egypt 2021
Handball WM 2021 Ägypten – Dänemark vs. Katar – Copyright: © IHF / Egypt 2021

Handball WM 2021 Ägypten, 27. IHF Handball Weltmeisterschaft, Halbfinale, Spanien vs. Dänemark:

Titelverteidiger Dänemark steht nach einem 35:33 (18:16) Start-Ziel-Sieg über Europameister Spanien verdient im Finale der Handball Weltmeisterschaft.

Im hauptsächlich offensiv geprägten Match entschied der Weltmeister von 2019 die matchentscheidenden Situationen zu seinen Gunsten. Spanien konnte in der zweiten Halbzeit spielrisch zulegen, aber der „turnaround“ gelang nicht. Es war kein Match für die Torhüter und die löchrigen Abwehrreihen. Als Man of the Match wurde Mikkel Hansen (Dänemark) geehrt.

Dänemark steht gegen Schweden im skandinavischen Finale der Titelkämpfe.

Handball WM 2021 Ägypten - Deutschland vs. Spanien - Copyright: © IHF / Egypt 2021
Handball WM 2021 Ägypten – Deutschland vs. Spanien – Copyright: © IHF / Egypt 2021

29.01.2021 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball WM 2021 ÄgyptenEine ausgeglichene erste Halbzeit zwischen Weltmeister Dänemark und Europameister Spanien. Dänemark kam über eine konsequente 7:6-Angriffsformation gut in die Begegnung und führte sehr schnell (8:13) über eine ausgezeichnete Wurfquote. Im zweiten Teil der Hälfte stellte Spanien auf eine offensivere Deckung mit zwei versetzt vorgezogenen Spielern um.

Beide Teams wechselten bereits ihre Torhüter (Landin und Perez auf die Bank), weil sie kaum etwas zu packen bekamen. Dänemark verlor aber bis zur Pause nicht die Führung, obwohl die zweite spanische Angriffsreihe sehr viel Druck und Bewegung machte. Die Deckungsreihen beider Top-Teams brachten bislang noch nicht die höchste Performance auf der Platte. Spannung war aber angesagt. Die weltmeisterliche Vorstellung fehlte bis zur Pause.

Handball WM 2021 Ägypten bei SPORT4FINAL

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland schwach beim Remis gegen Polen

Deutschlands nächste „goldene Generation“ ?

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Bob Hanning „Ziel nicht erreicht. Entwicklung positiv“

Axel Kromer „Mit Gislason auf sehr gutem Weg“

Deutschland vor WM-Aus. Spanien siegreich

Deutschland unterlag Ungarn im Thriller

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Alfred Gislason „Zählen nicht zu Titel-Favoriten“

Kommentar: Wird ein Weltmeister gekürt ?

Top-Favoriten und Deutschland. Modus

Spielplan der Handball Weltmeisterschaft

Deutschland DHB Kader

Spiele ohne Zuschauer

Deutschlands Weg ins Halbfinale. Prämien

Andreas Wolff mit Kritik ohne Selbstkritik

Alfred Gislason: „Glaube an diese Mannschaft“

Spielplan. Modus. Regeln

Deutschland mit 20er Kader

In der zweiten Halbzeit ging die offensive Grundeinstellung des Matches und beider Mannschaften weiter. Rück-Wechsel im Tor und viel Tempo in den ersten und zweiten Wellen. Im Positionsangriff hatte Dänemark etwas weniger Probleme als Spanien. Der Titelverteidiger spielte weiter von vorn und gab die Führung nicht aus den Händen.

Ab der Crunchtime in der 50. Minute verkürzte Spanien auf ein Tor, um vier Minuten später wieder mit vier Toren zurück zu liegen. Dänemark hatte über Hansen oder Gidsel oftmals die etwas bessere Antwort. Aber Spanien schlug nochmals zurück und kam auf 33:34 (58.) heran. In der Schlussminute setzte Marchan den Ball per Aufsetzer an die Latte und das Leder sprang vor der Torlinie auf. Dänemark konnte nach der Auszeit (59:50) über Svan den letzten Treffer zum am Ende verdienten Start-Ziel-Sieg erzielen.

Statistik: Halbfinale

Spanien vs. Dänemark 33:35 (16:18)

Man of the Match: Mikkel Hansen (Dänemark)

Spielfilm: 0:1 (1. – Saugstrup), 0:2 (2. – Gidsel), 1:2 (3. – Sole), 1:3 (4. – Hansen), 2:3 (5. – A. Dujshebaev), 2:4 (5. – Svan), 3:4 (6. – A. Dujshebaev), 3:5 (6. – Hald), 4:5 (8. – Sole), 4:6 (9. – Landin), 5:6 (9. – Fernandez), 5:7 (10. – Olsen), 6:7 (11. – Marchan), 6:8 (12. – Hansen), 7:8 (13. – Sole 7m), 7:9 (14. – Hansen 7m), 7:10 (15. – Hansen), 7:11 (16. – Saugstrup TGS), Auszeit Spanien (16.), 8:11 (16. – Marchan), 8:12 (17. – Olsen), 8:13 (18. – Landin), 9:13 (20.), 10:13 (20. – Maqueda TGS), 10:14 (21. – Olsen), 11:14 (21. – Fernandez), 11:15 (22. – Hansen), 12:15 (22. – D. Dujshebaev), 12:16 (22. – Andersson), 13:16 (23. – Maqueda), 14:16 (24. – D. Dujshebaev ÜbZ), Auszeit Dänemark (26.), 14:17 (28. – Gidsel ÜbZ), 15:17 (28. – Maqueda UnZ), 15:18 (29. – Hansen TGS ÜbZ), 16:18 (30. – D. Dujshebaev), 16:18 (HZ) – 16:19 (31. – Jakobsen TGS), 16:20 (32. – Saugstrup), 17:20 (33. – ÜbZ), 17:21 (33. – Hansen UnZ), 18:21 (33. – D. Dujshebaev), 18:22 (34. – Gidsel), 19:22 (36. – D. Dujshebaev), 19:23 (36. – Hansen), 20:23 (37. – Maqueda), 20:24 (38. – Saugstrup ÜbZ), 21:24 (39. – Maqueda UnZ), 21:25 (39. – Saugstrup ÜbZ), 22:25 (40. – Figueras ÜbZ), 23:25 (42. – Gomes TGS leere Tor), 23:26 (44. – Hansen), 24:26 (44. – Figueras TGS leere Tor), Auszeit Dänemark (45.), 25:26 (46. – A. Dujshebaev), 25:27 (46. – Saugstrup), 26:27 (47. – Figueras), 26:28 (47. – Saugstrup), 27:28 (48. – Figueras), 27:29 (49. – Hansen), 28:29 (50. – Figueras), 28:30 (50. – Hansen 7m ÜbZ), 29:30 (52. – Gomez 7m UnZ), 29:31 (52. – Olsen ÜbZ), 29:32 (54. – Gidsel), 29:33 (54. – Svan TGS), 30:33 (55.), 31:33 (55. – A. Dujshebaev), 31:34 (57. – Hansen), 32:34 (58. – Gomez), 33:34 (58. – D. Dujshebaev), Auszeit Spanien (60.), Auszeit Dänemark (60.), 33:35 (60. – Svan), 33:35 (EST)

Beste Torschützen: D. Dujshebaev 7/10, Figueras 6/6, Maqueda 5/6, A. Dujshebaev 4/8 – Hansen 12/17, Saugstrup 7/8, Gidsel 4/4, Olsen 4/5

Wurfeffizienz: 70:74 Prozent

Torhüter: 7:9 Paraden (17:21 Prozent)

Gegenstoß-Tore: 3:5

Technische Fehler: 8:9

Strafminuten: 6:6

Schiedsrichter: HORACEK Vaclav und NOVOTNY Jiri (CZE)

Top-Beiträge:

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Deutschlands nächste „goldene Generation“ ?

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für DHB-Team

Kommentar: Wird ein Weltmeister ermittelt ?

Top-Favoriten und Deutschland

Spielplan der IHF Handball Weltmeisterschaft

Deutschlands Weg ins Halbfinale

Alfred Gislason „Gehören weiter zum Kader“

Handball Weltmeisterschaft 2021

Spielplan. Modus. Regeln. Gruppen

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Andreas Michelmann „Ziel ist Heim-WM 2025“

Henk Groener „Niveau-Erhalt. Kein Schritt nach vorn“

IHF Handball Weltmeisterschaft

Handball WM 2021 Ägypten

IHF Handball WM 2021 Ägypten

Sport Aktuell

ZEPPI

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Finale

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

Time-Out-Kolumne

ZEPPI Sport News

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Gruppen

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Kommentar verfassen