Handball WM 2021: Henk Groener „Mannschaft hat sich weiter entwickelt“

Handball WM 2021 - Deutschland vs. Südkorea - Henk Groener - Copyright: Königlicher Spanischer Handballverband / RFEBM - T. Torrillas
Handball WM 2021 – Deutschland vs. Südkorea – Henk Groener – Copyright: Königlicher Spanischer Handballverband / RFEBM – T. Torrillas

Handball WM 2021 Frauen – IHF Handball Weltmeisterschaft: 

Handball WM 2021 Frauen: Deutschlands Bundestrainer Henk Groener und National-Torhüterin Dinah Eckerle in der digitalen DHB-Pressekonferenz am 11. Dezember 2021 in Barcelona vor dem dritten Spiel der Hauptrunde gegen Dänemark und dem bereits erreichten Einzug ins Viertelfinale der IHF Handball Weltmeisterschaft.

Das Spiel gegen Dänemark (EM-Vierter 2020, WM-Neunter 2019, Olympia 2021 nicht dabei) ist die erste wirkliche Herausforderung und Performance-Benchmark im diesjährigen WM-Turnier für die deutsche Frauen-Nationalmannschaft (EM-Siebenter 2020, WM-Achter 2019, Olympia 2021 nicht qualifiziert).

Handball WM 2021 Spanien: IHF Frauen Weltmeisterschaft

Handball WM 2021: Versus Monokultur – Die Gunst der Stunde nutzen

Handball WM 2021 Frauen: Zeit zu liefern für Deutschland und Henk Groener

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland mit Kantersieg über Südkorea

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland bezwang Kongo

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland mit Glücks-Sieg über Ungarn

Handball WM 2021 Frauen: Spielplan von Hauptrunde bis Finale

Die 25. IHF Women’s World Championship, die erste Handball Frauen Weltmeisterschaft mit 32 Teams, wird vom 1. bis 19. Dezember 2021 in Spanien ausgetragen.

11.12.2021SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball WM 2021 Frauen: Henk Groener über …

Südkorea:

Das war sehr erfreulich. Wir haben ein sehr starkes Spiel gesehen, haben über 60 Minuten Tempo gemacht. Wir haben konsequent mit guter Leistung agiert.“

Entwicklung der Mannschaft:

Wir haben in diesem Jahr ein komplettes Programm durchziehen können. Wir haben uns immer besser gefunden. Fortschritte sind erkennbar. Gegen Ungarn habern die Nerven eine Rolle gespielt. Kongo war ein kleiner Rückschlag, aber uns wurde nicht alles abverlangt. Gegen Südkorea haben wir 60 Minuten Tempohandball gespielt. Dadurch wurde es dem Gegner sehr schwer gemacht. Die Mannschaft hat sich weiter entwickelt. Ich bin froh, dass es so im Turnier klappt. Im Großen und Ganzen bin ich mit der Mannschaft sehr zufrieden. Sie hat eine sehr gute Einstellung und bringt viel Elan aufs Spielfeld. Sie zeigt ein starkes Miteinander. Die taktischen Vorgaben werden weitestgehend umgesetzt. Teilweise Sorgen bereitet mir die Chancenverwertung. Wie die Mannschaft sich aber bis jetzt zeigt, ist die Grundlage für unser Spiel. Wir waren aber auch schon vor zwei Jahren Achter gewesen. Es war nur ein anderer Modus. Es ist nicht das erste Mal, dass die Mannschaft das zeigt. Wir wollen die Dynamik im Umschaftspiel weiter entwickeln. Damit haben wir schon 2018 bei der EM in Frankreich angefangen. Wir haben uns in diesem Jahr 5mal gesehen zu Lehrgängen. Das hat uns mit dem Training weiter geholfen.“

Dänemark:

Auf das Spiel werden wir uns genauso vorbereiten wir immer. Dieses Spiel wollen wir auch gewinnen. Es ist der stärkste Gegner bis jetzt. Wir wollen ihnen alles abverlangen. Sie spielen eine 6:0 oder 5:1 Abwehr. Im Angriff sind sie von allen Positionen stark. Es ist eine komplette Mannschaft von allen Positionen. Mal sehen, wie sie mit unserem Tempospiel umgehen. Dänemark wird als Medaillen-Kandidat geführt.“

Gruppensieg ?

Das Viertelfinale wird ein noch größeres Spiel sein. Wir wollen aber die bisherige Form gegen Dänemark nicht mehr verlieren. Wir wollen gewinnen. Zwei Tage später haben wir das nächste schwere Spiel. Wir können uns einen Konzentrations- und Leistungsverlust gegen Dänemark nicht erlauben.“

Torhüterinnen:

Sie sind auch vorn mit dabei wie der Rest der Mannschaft. Sie haben gute Leistungen über weite Strecken gezeigt und wie die Mannschaft stabile Leistungen. Filter ist eine gute Ergänzung zu Dinah und sie will sich auch beweisen. Es geht immer auch um die Gesamtleistung und da bin ich zufrieden.“

Spanien oder Brasilien im Viertelfinale ?

Mit beiden Teams habe ich mich noch nicht beschäftigt. Sie bewegen sich auf einer Höhe. Ich schätze beide Mannschaften stark ein.“

Erwartungshaltung ?

Es geht nur, sich immer auf das nächste Spiel vorzubereiten. Wir sehen immer nur das nächste Spiel. Das ist für uns wichtig und danach kommt die Vorbereitung auf das Viertelfinale.“

Dinah Eckerle über …

Stimmung:

Sie ist sehr gut mit dem Viertelfinal-Ticket. Der Druck liegt nicht auf dem letzten Spiel der Hauptrunde.“

Mannschaft:

Es ist außergewöhnlich. Wir haben 2021 einen sehr guten Zusammenhalt. Das kann man nicht erzwingen. Es hat sich ergeben.“

Dänemark:

Wir können befreit aufspielen. Es ist eine neue Situation für uns. Wir wollen Dänemark ärgern und sie vor Aufgaben stellen. Das nehmen wir uns vor. Sie spielen einen sehr schnellen Handball mit einer stabilen Abwehr und gern auch mit 7/6-Angriffen. Wir werden versuchen, dies auch zu machen.“

Reinhardt und Toft:

Sie sind mit uns schwierig zu vergleichen. Wir sind sehr gut aufgestellt. Toft ist eine Weltklasse-Torhüterin. Wir wollen auch Leistung zeigen. In den nächsten Spielen kommt es immer mehr darauf an, wie wir drauf sind. Es ist egal, wer mehr Bälle gehalten hat. Hauptsache wir gewinnen.“

Drucksituation für Dänemark:

Druck von außen ist immer. Es ist ein starkes mediales Aufgebot hinter der dänischen Mannschaft und viel TV-Berichterstattung von zwei Sendern. So stürmt mehr auf sie ein. Sie wollen mal wieder eine Medaille als Handball-Land. Wir wollen es verhindern.“

Handball WM 2021 Spanien: IHF Weltmeisterschaft

Handball WM 2021 Frauen: Henk Groener Hervorragende Leistung

Handball WM 2021: Alexander Koke „100 Prozent abliefern gegen Südkorea“

Handball WM 2021 Spanien: Spielplan IHF Weltmeisterschaft

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland nach der Vorrunde. Statistik

Handball WM: Deutschland klar auf Kurs WM-Viertelfinale

Handball WM 2021: Henk Groener „Prüfung gegen Ungarn bestanden“

Handball WM 2021 Frauen: Henk Groener „Gute Leistungsebene“

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland mit Kantersieg gegen Slowakei

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland mit Kantersieg gegen Tschechien

Handball WM 2021: Quo vadis Deutschland und Henk Groener ?

Handball WM 2021: Modus. Spielplan. Favoriten. TV. Deutschland mit Halbfinal-Chance

Handball WM 2021: Henk Groener „So weit kommen wie möglich“

Handball WM 2021: Xenia Smits „Noch Luft nach oben“

Handball WM 2021 Frauen: Meike Schmelzer „Ganz gut eingespielt“

Handball WM 2021 Test: Deutschland unterlag Spanien

Handball WM 2021 Talk mit Alina Grijseels „Verantwortung verteilen“

Handball WM 2021 Talk mit Dinah Eckerle „Favoriten ärgern“

Handball WM 2021: Groener „In Breite besser aufgestellt“. Kromer: WM-Ziel Viertelfinale

Handball WM 2021 Spanien: Henk Groener mit Deutschland Kader

Top-Beiträge:

Handball WM 2021 Frauen Spielplan

Handball WM 2021 Frauen in Spanien

SPORT4FINAL Best of

Widersprüchliche DHB-Signale für Vertragsverlängerung mit Henk Groener

Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister

Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation

Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

Fußball EM 2021: England erzwang Deutschland K.-O. im EURO-Achtelfinale

Fußball EM 2021 Kommentar: Deutschland – Stagnation, Fortschritt, Rückschritt

Handball Olympia Tokio: Alfred Gislasons Kern-Team Deutschland

Handball DHB Männer: Der Weltspitze ein Stück näher

Täve Schur, Deutschlands Sport-Legende, feiert 90. Geburtstag

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für DHB-Team

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Sport Aktuell

ZEPPI

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

ZEPPI Sport News

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Handball WM 2021 Frauen in Spanien. IHF Weltmeisterschaft

Handball WM 2021 Frauen: Zeit zu liefern für Deutschland und Henk Groener

Handball WM 2021: Deutschland dominierte gegen Tschechien

Handball WM 2021: Deutschland mit Kantersieg über Slowakei

Handball WM 2021: Henk Groener „Immer gewinnen ist Finale“

Handball WM 2021: Spielplan IHF Frauen Weltmeisterschaft

Kommentar verfassen