Team Esbjerg: Henny Reistad verlängerte Vertrag

Handball Dänemark - Team Esbjerg - Henny Reistad und Bjarne Pedersen - Copyright: Team Esbjerg
Handball Dänemark – Team Esbjerg – Henny Reistad und Bjarne Pedersen – Copyright: Team Esbjerg

Handball Dänemark Team Esbjerg: Henny Reistad will mit dem Team Esbjerg neue, hohe Ziele erreichen.

Handball EM 2022: All-Star-Team. Henny Reistad MVP

20.10.2022PM Team Esbjerg / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball Dänemark Team Esbjerg: Henny Reistad kam als eines der größten Talente im Frauen-Handball und Champions-League-Siegerin mit Vipers Kristiansand nach Dänemark. In ihrer ersten Saison im Team Esbjerg entfaltete sie sich weiter zu dem Weltstar, der sie in Wirklichkeit schon war.

Nun hat die 23-jährige Henny Reistad ihren Vertrag mit dem Klub Team Esbjerg um weitere zwei Spielzeiten verlängert, so dass er am 30. Juni 2025 ausläuft. Damit können sich die norwegische Nationalspielerin und der dänische Klub neue gemeinsame sportliche Ziele setzen.

„Ich habe alle Optionen gründlich geprüft, um mir meiner Wahl sicher zu sein, aber als ich es einmal getan hatte, war es nicht wirklich so schwierig. Im Team Esbjerg kann ich mich sowohl als Handballerin als auch als Mensch weiter entwickeln. Ich freue mich jeden Tag, meine Teamkolleginnen zu sehen, und der Verein hat sich in der Zeit, in der ich hier bin, neue Ziele gesetzt. Ich bekomme das ganze Paket, ich bin wirklich glücklich, und es war ein guter Tag, um einen neuen Vertrag zu unterzeichnen“, sagte Henny Reistad.

In ihrer ersten Saison in der Women’s League wählten die Spielerinnen sie zur hervorragenden Handballerin des Jahres und würdigten damit, dass sie mit 245 Toren, 114 Assists und einer Position als MEP (effektivste Spielerin) dem dänischen Klub eine neue Stufe im Handball hinzu gefügt hat.

Cheftrainer Jesper Jensen sieht die neue Vereinbarung mit Henny Reistad als starkes Signal dafür, dass die Kultur und die hohen Ambitionen des Vereins in der Lage sind, eine Spielerin zu halten, über die Vereine in ganz Europa sprechen und die sie umwerben.

„Henny ist sich bewusst, dass wir noch nicht ganz so weit sind und sieht Potenzial in der Weiterentwicklung des Teams. Viele erzählen gerne, wie gut sie als Handballerin ist, aber ich ziehe es vor, hervorzuheben, wie gut sie als Mensch ist. Ihr Einblick in andere Menschen und ihre Reflexion über sich selbst machen sie zu einem Puffer für vieles, was in der Mannschaft passiert, was meine Arbeit erleichtert. Henny ist nah am Ultimativen und setzt mit ihrer harten Arbeit und ihrer Ernsthaftigkeit sowohl als Spielerin als auch als Mensch neue Maßstäbe“, sagte Chefcoach Jesper Jensen.

Vorstandsvorsitzender Bjarne Pedersen hat in seiner langjährigen Tätigkeit beim Team Esbjerg viele Verträge mit dänischen und ausländischen Spitzenspielerinnen abgeschlossen, schreibt aber die Verlängerung mit Henny Reistad als eine der ganz Großen in die Vereins-Geschichte ein.

„Wir haben die sehr große Bühne betreten, wo sich Top-Klubs aus ganz Europa angeboten haben, aber wo Henny Reistad sich entschieden hat, ihre Entwicklung und Karriere im Team Esbjerg fortzusetzen. Wir freuen uns auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Henny, die dazu beitragen kann, den Club in den kommenden Jahren an die Spitze zu bringen. Dies ist einfach ein wirklich verrückter Tag für alle im und um den Club, und es war fast unerträglich, dieses Geheimnis in den letzten Tagen zu tragen. Wir freuen uns sehr darauf, die Neuigkeiten mit allen in unserer großen Handballfamilie zu teilen“, sagte Bjarne Pedersen.

Henny Reistads Chef im Alltag, Jesper Jensen, hat die seltene Kombination aus Körperlichkeit und Explosivität der norwegischen Spielerin mehrmals hervor gehoben und ihr Spiel während ihrer Zeit im Team Esbjerg um neue Ebenen erweitert. Die bessere Kombination und Sicherheit mit den Teamkollegen haben ihr neue Möglichkeiten im Dienst der Mannschaft eröffnet, von denen das Team Esbjerg sowohl national als auch in der EHF Champions League profitieren wird.

„Wenn wir es richtig machen und es schaffen, die Spielzeit so zu verteilen, dass wir unseren Energieüberschuss erhalten, können wir uns zu einer besseren Mannschaft entwickeln. Wir müssen Ambitionen haben, das Final4 zu spielen – und noch mehr. In der vergangenen Saison haben wir wertvolle Erfahrungen gesammelt, aus denen wir lernen können“, sagte Henny Reisstad.

Neben Handball auf europäischem Spitzenniveau studiert die norwegische Europa- und Weltmeisterin im Fernstudium Energie, Umwelt und Physik. Wenn sie sich entspannt, dann entweder mit den unterschiedlichsten Teamkolleginnen oder mit ihrem Freund, dem Handballer Aksel Horgen, der nur anderthalb Autostunden von der Basis in Esbjerg entfernt ist.

Henny Reistad hat bisher 53 A-Länderspiele bestritten und dabei 187 Tore für Norwegen erzielt.

Top-Beiträge:

Handball WM 2023 Männer: Auslosung Vorrunde. Modus. Spielplan
SC Magdeburg mit 13. Meister-Titel in Deutschland
Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität top. Sportlich zweitklassig
Handball EM 2022: Alfred Gislason – richtiger Bundestrainer für Neuaufbau ?
SPORT4FINAL Best of
Alfred Gislason und der steinige Weg des Umbruchs
Handball WM 2021 Frauen: Deutschland Platz 7. Qualität für Weltspitze fehlt
Handball WM 2021 Frauen: Versus Monokultur – Die Gunst der Stunde nutzen
Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister
Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation
Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma
Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason
Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse
DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision
Deutschland fehlt Weltklasse Performance
Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg
Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland
Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision
Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation
EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase
Sport Aktuell
ZEPPI
Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges
DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise
Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen
DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis
Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop
ZEPPI Kolumne
Dialog mit meinem Enkel
Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz
Handball EM 2022 EHF EURO: Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“
Handball WM: Deutschland fehlten Qualität und Weltklasse-Performance
Alfred Gislason – Bundestrainer für erfolgreichen Neuaufbau ?
Handball EM 2022: Deutschlands Mentalität top. Sportlich zweitklassig
Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität super. Sportlich zweitklassig
Alfred Gislason – DHB Bundestrainer für den Neuaufbau ?
Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland weit von Weltspitze entfernt
Handball WM 2023: Spielplan der IHF Weltmeisterschaft
Handball WM 2023 Männer Polen Schweden
Handball EHF EURO 2022 Frauen
SPORT4FINAL Online SPORT
SPORT4FINAL Online Politik
SPORT4FINAL Online Geschichte
Fußball WM 2022 Katar
Handball EM 2024 EHF EURO Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.