DHB: Länderspiele der Männer gegen die Schweiz vor EURO 2016 Qualifikation

29.07.2014 – PM DHB:

DHB: Die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Männer bestreitet gegen die Schweiz die ersten Länderspiele der Saison 2014/15. Die Partien finden am Samstag, 20. September, in der Göppinger EWS Arena sowie am Sonntag, 21. September, in der ratiopharm Arena in Ulm/Neu-Ulm statt. Informationen zu den genauen Anwurfzeiten und zum Vorverkauf folgen in Kürze.

Deutsche Handball-Nationalmannschaft der Männer - Hinten von links: Teamkoordinator Tom Schneider, Uwe Gensheimer, Stefan Kneer, Michael Haaß, Oliver Roggisch, Hendrik Pekeler, Patrick Wiencek, Holger Glandorf, Physiotherapeut Dennis Finke. - Mitte: Sportpsychologe Markus Flemming, Torwarttrainer Henning Fritz, Athletiktrainer Martin Zawieja, Steffen Weinhold, Steffen Fäth, Michael Kraus, Fabian Wiede, Physiotherapeut Sven Raab, Mannschaftsarzt Prof. Dr. Kurt Steuer, Bundestrainer Martin Heuberger, Co-Trainer Jan Gorr. - Vorn: Tim Kneule, Patrick Groetzki, Silvio Heinevetter, Carsten Lichtlein, Johannes Bitter, Dominik Klein, Tobias Reichmann. - Foto: DHB / Sascha Klahn
Deutsche Handball-Nationalmannschaft der Männer – Hinten von links: Teamkoordinator Tom Schneider, Uwe Gensheimer, Stefan Kneer, Michael Haaß, Oliver Roggisch, Hendrik Pekeler, Patrick Wiencek, Holger Glandorf, Physiotherapeut Dennis Finke. – Mitte: Sportpsychologe Markus Flemming, Torwarttrainer Henning Fritz, Athletiktrainer Martin Zawieja, Steffen Weinhold, Steffen Fäth, Michael Kraus, Fabian Wiede, Physiotherapeut Sven Raab, Mannschaftsarzt Prof. Dr. Kurt Steuer, Bundestrainer Martin Heuberger, Co-Trainer Jan Gorr. – Vorn: Tim Kneule, Patrick Groetzki, Silvio Heinevetter, Carsten Lichtlein, Johannes Bitter, Dominik Klein, Tobias Reichmann. – Foto: DHB / Sascha Klahn

Die beiden Partien gegen die von Dr. Rolf Brack trainierten Eidgenossen (unter anderem mit dem Rhein-Neckar Löwen Andy Schmid als Spieler der Bundesligasaison 2013/14) sind die einzigen Gelegenheiten für das DHB-Team, um im Wettkampf den Auftakt der Qualifikation für die Handball-Europameisterschaft 2016 vorzubereiten.

Am 28./29. Oktober eröffnet die deutsche Mannschaft diese mit einem Heimspiel gegen Finnland. Das Auswärtsspiel in Österreich ist bereits fest terminiert: Am Sonntag, 2. November, treffen die beiden Nachbarn ab 18 Uhr in der Wiener Albert-Schultz-Halle aufeinander.

Kommentar verfassen