Handball DHB Top-Doppel: „Ladies“ und „bad boys“ gegen Niederlande und Spanien

Handball DHB Top-Doppel: „Ladies“ und „bad boys“ gegen Niederlande und Spanien - Foto: Fotolia
Handball DHB Top-Doppel: „Ladies“ und „bad boys“ gegen Niederlande und Spanien – Foto: Fotolia

Handball DHB Nationalmannschaften: Die deutschen Handball-Nationalmannschaften bestreiten Ende Oktober in Magdeburg und Berlin Länderspiele gegen Spanien und die Niederlande.

Knapp fünf Wochen vor dem Beginn der Handball WM in Deutschland fordern die „Ladies“ Vorrunden-Gegner Niederlande heraus. Die „bad boys“ treffen in der Neuauflage des EM-Finals von 2016 auf Spanien.

Mehr zum Thema:

04.07.2017 – PM DHB / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Nach dem Tag des Handballs Mitte März in Hamburg bilden die hochklassigen Länderspiele den Rahmen für das Wochenende des Handballs: Der Bundestag des Deutschen Handballbundes findet am Samstag, 28. Oktober, in Berlin statt – am Sonntag, 29. Oktober, folgt eine Festveranstaltung zu „100 Jahre Handball”.

„Die Kombination aus Spielen der Ladies und Bad Boys war in Hamburg sehr erfolgreich. Das nächste Doppel gegen herausragende Gegner wird eine weitere Attraktion für die Fans unserer Nationalmannschaften”, sagte Mark Schober, Generalsekretär des Deutschen Handballbundes. Der Spielort Magdeburg ist mit Blick auf die Weltmeisterschaft der Frauen bewusst gewählt: Das Team von Bundestrainer Michael Biegler wird dort am 10. Dezember ein mögliches Achtelfinale bestreiten.

Der Spielplan im Überblick:

Samstag, 28. Oktober, GETEC-Arena Magdeburg

14.15 Uhr, Männer: Deutschland – Spanien

17.15 Uhr, Frauen: Deutschland – Niederlande

Sonntag, 29. Oktober, Max-Schmeling-Halle Berlin

14.30 Uhr, Männer: Deutschland – Spanien

17.30 Uhr, Frauen: Deutschland – Niederlande

Kommentar verfassen