Beate Scheffknecht verstärkt den Thüringer HC

21.02.2015 – THC / SPORT4Final / Frank Zepp

Kurz vor ihrem 25. Geburtstag unterschrieb die österreichische Nationalspielerin Beate Scheffknecht einen Einjahresvertrag beim Deutschen Meister.

Handball: Thüringer HC - Beate Scheffknecht
Handball: Thüringer HC – Beate Scheffknecht

Seit 2011 im Kader von Frisch Auf Göppingen, ist die 1,76m große Rechtshänderin für Trainer Herbert Müller eine gute Bekannte. In Nürnberg und in der österreichischen Nationalmannschaft haben beide schon mehrere Jahre miteinander gearbeitet.

Beate Scheffknecht spielte anfangs im Jugendbereich des SSV Dornbirn/Schoren dann in der Frauenmannschaft. Im Sommer 2008 wechselte die Rückraumspielerin zum deutschen Bundesligisten 1. FC Nürnberg, für den sie in der Saison 2008/09 in der EHF Champions League auflief. Seit 2011 spielt Scheffknecht bei Frischauf Göppingen und war im Spieljahr 2013/14 mit 215 Toren die drittbeste Torschützin der Bundesliga.

 

Kommentar verfassen