Empor Rostock: „Final Four“-Turnier in der Hansestadt

Erste Pokalrunde in Rostock – Empor bestätigt Ausrichtung des Erstrundenturniers. Lübbecke, Krefeld und Elbflorenz heißen die Gegner des HC Empor in der ersten Runde des DHB-Pokals, wie die Auslosung am Dienstagmittag ergeben hat. Nun hat der Rostocker Traditionsverein die Ausrichtung des Turniers bestätigt, die Empor-Fans dürfen sich Mitte August auf ein spannendes Pokalwochenende in der heimischen OSPA Arena freuen. Am 15. sowie am 16. August wird dementsprechend die erste Pokalrunde durch den Handball-Zweitligisten ausgetragen.

Empor Rostock: „Final Four“-Turnier in der Hansestadt - Vyron Papadopoulos - Foto: HC Empor Rostock
Empor Rostock: „Final Four“-Turnier in der Hansestadt – Vyron Papadopoulos – Foto: HC Empor Rostock

 

25.06.2015 – Empor Rostock / SPORT4Final / Frank Zepp:

Mit Gabor Langhans (Lübbecke) und Rico Göde (Elbflorenz) werden dann auch zwei Akteure an die Ostseeküste zurückkehren, die in der Vergangenheit das gelb-blaue Trikot des HCE getragen haben. Empor-Neuzugang Marc Pechstein wird außerdem erstmals in einem Pflichtspiel für die Mannschaft von Ex-Nationalspieler Aaron Ziercke auflaufen.

Eröffnet wird das Erstrundenturnier dabei am Samstagnachmittag (15:00 Uhr) durch die Partie des HC Empor gegen die HSG Krefeld (3. Liga West), während das zweite Halbfinale zwischen dem HC Elbflorenz/Dresden (3. Liga Ost) sowie dem TuS-N Lübbecke (Bundesliga) um 17:30 Uhr beginnt. Am Sonntag treffen dann die Sieger der beiden Halbfinalpartien um 16:30 Uhr im entscheidenden Spiel um den Einzug ins Achtelfinale aufeinander.

Eine Woche vor dem ersten Spieltag der Zweiten Handball-Bundesliga bietet sich somit für alle Empor-Fans die ideale Gelegenheit, sich auf den Ligastart einstimmen, die eigene Mannschaft nach vorne zu peitschen und die OSPA Arena in einen echten Hexenkessel verwandeln.

Eintrittskarten für das komplette Turnier sind zu je 30 Euro erhältlich, VIP-Tickets werden mit 55 Euro zu Buche schlagen. Der Ticketverkauf beginnt bereits im Laufe der kommenden Woche. Ein konkreter Starttermin wird in den kommenden Tagen über die offiziellen Kommunikationskanäle des Vereins bekanntgegeben.

Community

Weitere Beiträge:

Beiträge nicht gefunden

Kommentar verfassen