Manager Hähner: „Wir sind einziger international spielender Club der Region und wir wollen uns international teuer verkaufen.“

HC Leipzig feiert Saisoneröffnung mit 230 Gästen

28.08.2013 – PM:

Am Dienstagabend feierte das Team des deutschen Rekordmeisters HC Leipzig mit 230 Sponsoren und Presse-Vertretern die Saisoneröffnung der kommenden Spielzeit, die am Sonntag mit dem Auswärtsspiel bei Aufsteiger Bensheim beginnt.

Im „Club International“, der seit dieser Saison zu den neuen Partnern gehört, wurden alle Neuigkeiten rings um die neue Spielzeit und das Bundesliga-Team vorgestellt. Die neue Kapitänin Karolina Kudlacz stellte, nach dem emotionalen Imagefilm der neuen Saison, in dem Ulf Kahmke von Sportworx mit seinem Team den HCL einmal mehr großartig in Szene gesetzt hat, mit viel Witz und Esprit ihre Mitspielerinnen vor.

Die besondere Location im Herzen der Stadt wurde von den Verantwortlichen des Clubs nicht nur gewählt, weil das Fotoshooting für Modepartner BREUNINGER in den Räumen des Clubs Internation stattgefunden hatte. „Wir sind einziger international spielender Club der Region und auch dieses Jahr wollen wir uns international teuer verkaufen und dies am besten in der Champions League. Da passt die Location doch hervorragend.“ sagte Manager Kay-Sven Hähner nach dem Event.

Das Team von Coach Thomas Ørneborg will sich direkt nach dem ersten Heimspiel der Saison gegen Bayer Leverkusen am 05. September, vom 06. Bis 09. September im norwegischen Trondheim für die Champions League Gruppenphase der 16 besten Teams der Welt qualifizieren.

Autogrammstunde zur Saisoneröffnung am Freitag bei BREUNINGER

Traditionell schreiben die Spielerinnen des HCL ihre ersten Autogramme der Saison bei Modepartner BREUNINGER direkt am Markt und alle Fans können alle Postervarianten und neuen Autogrammkarten signieren lassen. Ab 18 Uhr ist Radio Leipzig Moderator Roman Knoblauch vor Ort, um den zahlreichen Fans das neue Team vorzustellen. 

Kommentar verfassen