SC DHfK Leipzig erhält Jugendzertifikat 2014

15.01.2014 – PM:

Der SC DHfK Leipzig hat nach 2013 zum zweiten Mal das Jugendzertifikat für herausragende Nachwuchsarbeit von der DKB-Handball-Bundesliga erhalten. Seit 2008 werden damit Profiklubs für ihre Nachwuchsförderung ausgezeichnet. Der SC DHfK Leipzig ist einer von 14 Erst- und sieben Zweitligisten, die das Zertifikat für 2014 bekommen haben.

SC DHfK Leipzig erhält Jugendzertifikat  2014 von der DKB-Handball-Bundesliga. Quelle: DKB Handball-Bundesliga
SC DHfK Leipzig erhält Jugendzertifikat 2014 von der DKB-Handball-Bundesliga. Quelle: DKB Handball-Bundesliga

Karsten Günther, Geschäftsführer SC DHfK Handball: „Die erneute Auszeichnung bestätigt, dass wir auf einem guten Weg sind. Mein Dank geht an die engagierten Trainer, unseren Kooperationspartner im Nachwuchs LVB Leipzig und die Sponsoren, die alle zusammen das Zertifikat mit ihrer Arbeit und Unterstützung möglich gemacht haben.“

Das Jugendzertifikat wurde 2007 als ligaübergreifendes Gütesiegel geschaffen und 2008 zum ersten Mal an Profiklubs verliehen, die für Nachwuchs-Handballer herausragende Rahmenbedingungen schaffen. Das Gütesiegel setzt voraus, dass Nachwuchsspieler im Klub und in dessen Umfeld optimale Bedingungen vorfinden, die die Ausbildung zum Spitzenspieler möglich machen. So werden Kriterien geprüft, wie ausgereifte Betreuungs- und Ausbildungskonzepte im Hinblick auf die duale Karriere, Qualität des Trainerstabes sowie von Team und Training.

Quelle: DKB Handball-Bundesliga

Kommentar verfassen