THW Kiel verpflichtet Erlend Mamelund

THW Kiel _Logo_2Sterne_klein_RZ-auf_weiss
THW Kiel Logo

Der 118-fache norwegische Handball-Nationalspieler Erlend Mamelund wechselt von Haslum HK zum THW Kiel:

Heute unterschrieb der 31-jährige Rückraumspieler einen Ein-Jahres-Vertrag beim deutschen Rekordmeister. Mamelund, 2011 und 2014 Torschützenkönig in Norwegen, wird ab sofort mit der Rückennummer „9″ für die „Zebras“ im Rückraum auflaufen.

19.08.2015 – THW Kiel / SPORT4Final / Frank Zepp:

„Es ist eine große Ehre für mich, dass der THW Kiel mich gefragt hat“, sagte der 1,97 Meter große Erlend Mamelund. „Für keinen anderen Verein der Welt außer dem THW Kiel hätte ich meine Heimat verlassen.“ Er habe, so der Rechtshänder weiter, gleich beim ersten Training mit der Mannschaft eine unglaubliche gute Stimmung im Team erlebt: „Ich freue mich auf den THW!“

„Erlend ist ein abwehrstarker und technisch versierter Spieler“, erklärte Trainer Alfred Gislason. „Er wird ein paar Wochen brauchen, aber er wird uns mit seiner Erfahrung und Spielweise entlasten können.“ THW-Geschäftsführer Thorsten Storm ergänzte: „Ich bin sehr froh, dass wir zu diesem Zeitpunkt eine Lösung für den Rückraum gefunden haben. Erlend ist ein guter Typ, der sich schnell zurechtfinden wird.“ Storm bedankt sich ausdrücklich bei Erlend Mamelunds Club Haslum HK. „Wir werden im Gegenzug ein Freundschaftsspiel in Norwegen austragen.“

Erlend Mamelund, am 1. Mai 1984 im norwegischen Helset geboren, kehrt nach fünf Jahren in die Handball-Bundesliga zurück. Von Haslum HK, mit dem er 2005 das Double aus norwegischer Meisterschaft und Pokal gewann, war er 2007 zur HSG Nordhorn gewechselt. Dort spielte Mamelund bereits mit den aktuellen „Zebras“ Steffen Weinhold und Nikolas Katsigiannis zusammen und holte 2008 den EHF-Pokal. Nach einem kurzen Intermezzo bei der SG Flensburg-Handewitt ging er für eine Saison zum FCK Handbold nach Kopenhagen und gewann 2010 den dänischen Pokal. Nach der Rückkehr nach Haslum wurde Mamelund 2011 norwegischer Meister, Pokalsieger und mit 185 Treffern Torschützenkönig der Eliteserie. 2013 wechselte er nach einem weiteren Pokalsieg und der Wahl zum „Besten Spieler der Saison“ für ein Jahr zu Montpellier HB in Frankreich, um 2013 erneut zu seinem Heimatverein zurückzukehren und sich 2014 die Torjägerkrone zu sichern. Seit 2005 spielt Erlend Mamelund für die norwegische Nationalmannschaft und erzielte in bisher 118 Partien 352 Tore.

Community

Weitere Beiträge:

Beiträge nicht gefunden

Kommentar verfassen