Website-Icon SPORT4FINAL

Leichtathletik WM 2022: USA und Kanada mit Staffel-Überraschungen

Andre de Grasse vom Team Canada überquert die Ziellinie und gewinnt das Finale der 4×100-Meter-Staffel der Männer am neunten Tag der Leichtathletik-Weltmeisterschaften Oregon22 im Hayward Field am 23. Juli 2022 in Eugene, Oregon. Copyright: Getty Images for World Athletics

Leichtathletik WM 2022 Oregon22 Eugene: Leichtathletik Weltmeisterschaften. World Athletics. Tag 9:

Auf dem Papier sah Jamaikas 4 x 100-Meter-Frauen-Team unschlagbar aus. Die US-Mannschaft hat diese Vorhersagen zunichte gemacht und mit besserer Teamarbeit die Goldmedaille bei den Leichtathletik Weltmeisterschaften in Oregon22 gewonnen.

Leichtathletik WM 2022: Sydney McLaughlin – eine Ausreißerin unter Ausreißern

Leichtathletik WM 2022: Sydney McLaughlin mit Weltrekord

Leichtathletik WM 2022: Neue Mitglieder der Athleten Kommission

Leichtathletik WM 2022: Jackson und Lyles mit super Zeiten

Leichtathletik WM 2022: Jeruto und Feng ragten heraus

Leichtathletik WM 2022: Sensation durch Alison dos Santos

Leichtathletik WM 2022: Rojas, Kipyegon und Thiam erfolgreich

Leichtathletik WM 2022: Crouser und Fraser-Pryce siegten

Leichtathletik WM 2022: USA mit Sprint sweep

Leichtathletik WM 2022: Allyson Felix mit Bronze

Leichtathletik WM 2022: Preisgelder Oregon22

Leichtathletik WM 2022: Sieben Nachrücker für Deutschland

Leichtathletik WM 2022 ohne Johannes Vetter und Lilly Kaden

Leichtathletik WM 2022 Eugene: DLV nominierte 79-köpfiges Team Deutschland

Twanisha Terry vom Team United States überquert die Ziellinie und gewinnt Gold im Finale der 4×100-Meter-Staffel der Frauen am neunten Tag der Leichtathletik-Weltmeisterschaften Oregon22 im Hayward Field am 23. Juli 2022 in Eugene, Oregon. Copyright: Getty Images for World Athletics

24.07.2022PM World Athletics / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Leichtathletik WM 2022 Eugene Oregon22In ähnlicher Weise feierte das kanadische Team eine Überraschung bei den 4 x 100 Meter der Männer, als Andre de Grasse das Quartett vor den USA zu Gold führte.

An einem Tag voller Überraschungen über 4 x 100 Meter gab es auch einen zweiten Speerwurf-Weltmeistertitel für Anderson Peters, Pedro Pichardo fügte seinem olympischen Dreisprung-Titel WM-Gold hinzu, Gudaf Tsegay holte sich den 5000-m-Titel und Emmanuel Korir kickte zum 800-m-Sieg.

Gudaf Tsegay vom Team Ethiopia bestreitet das 5000-Meter-Finale der Frauen am neunten Tag der Leichtathletik-Weltmeisterschaften Oregon22 im Hayward Field am 23. Juli 2022 in Eugene, Oregon. Copyright: Getty Images for World Athletics

Als Twanisha Terry im 4×100-Meter-Finale der Frauen auf der Zielgeraden eine hart angreifende Shericka Jackson abwehrte, produzierte die Menge in Hayward Field das lauteste Gebrüll in neun Wettkampftagen. „Das wurde heute nicht von uns erwartet und ich bin froh, dass wir es geschafft haben“, sagte Melissa Jefferson, die für die USA lief. Sie fügte hinzu, dass sie und ihre Teamkollegen „viel Vertrauen in uns selbst haben und ich wusste, dass wir der Welt zeigen würden, wozu wir fähig sind.“

Emmanuel Kipkurui Korir vom Team Kenia überquert die Ziellinie und gewinnt Gold im 800-Meter-Finale der Männer am neunten Tag der Leichtathletik-Weltmeisterschaften Oregon22 im Hayward Field am 23. Juli 2022 in Eugene, Oregon. Copyright: Getty Images for World Athletics

Das US-Team lief eine weltweit führende 41,14, die zweitschnellste aller Zeiten bei einer Weltmeisterschaft, während Jamaika 41,18 stoppte. Sie kehrten ihre Positionen gegenüber den Olympischen Spielen in Tokio um, wo Jamaika Gold und die USA Silber gewannen. „Das Rennen war elektrisierend“, sagte Terry. „Du hast das Stadion gehört. Das Stadion spielte verrückt. Wir haben es einfach nach Hause gebracht.“

Berichte und Ergebnisse:

Top-Beiträge:

Handball WM 2023 Männer: Auslosung Vorrunde. Modus. Spielplan
SC Magdeburg mit 13. Meister-Titel in Deutschland
Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität top. Sportlich zweitklassig
Handball EM 2022: Alfred Gislason – richtiger Bundestrainer für Neuaufbau ?
SPORT4FINAL Best of
Alfred Gislason und der steinige Weg des Umbruchs
Handball WM 2021 Frauen: Deutschland Platz 7. Qualität für Weltspitze fehlt
Handball WM 2021 Frauen: Versus Monokultur – Die Gunst der Stunde nutzen
Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister
Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation
Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma
Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason
Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse
DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision
Deutschland fehlt Weltklasse Performance
Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg
Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland
Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision
Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation
EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase
Sport Aktuell
ZEPPI
Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges
DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise
Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen
DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis
Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop
ZEPPI Kolumne
Dialog mit meinem Enkel
Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz
Handball EM 2022 EHF EURO: Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“
Handball WM: Deutschland fehlten Qualität und Weltklasse-Performance
Alfred Gislason – Bundestrainer für erfolgreichen Neuaufbau ?
Handball EM 2022: Deutschlands Mentalität top. Sportlich zweitklassig
Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität super. Sportlich zweitklassig
Alfred Gislason – DHB Bundestrainer für den Neuaufbau ?
Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland weit von Weltspitze entfernt
Handball WM 2023: Spielplan der IHF Weltmeisterschaft
Handball WM 2023 Männer Polen Schweden
Handball EHF EURO 2022 Frauen
SPORT4FINAL Online SPORT
SPORT4FINAL Online Politik
SPORT4FINAL Online Geschichte
Fußball WM 2022 Katar
Handball EM 2024 EHF EURO Deutschland
Die mobile Version verlassen