Website-Icon SPORT4FINAL

Leichtathletik: Hoffnungsrunde bei Olympischen Spielen 2024 in Paris

Cathy Oerter posiert mit dem Leichtathletik-Weltpräsidenten Sebastian Coe während des Leichtathletik-WM-Dinners Oregon22 im Valley River Inn am 14. Juli 2022 in Eugene, Oregon. Copyright: Getty Images for World Athletics

Leichtathletik WM 2022 Oregon22 Eugene: Leichtathletik Weltmeisterschaften. World Athletics. Olympische Spiele 2024 Paris:

Leichtathletik: Der World Athletics Council hat eine Neuerung des regulären Wettkampfformats für die Olympischen Spiele 2024 in Paris genehmigt, die eine Hoffnungsrunde für alle einzelnen Laufwettbewerbe von 200 Meter bis 1.500 Meter Distanz einführt, einschließlich der Hürden-Wettkämpfe.

Leichtathletik WM 2022: Daten. Fakten. Rekorde

Leichtathletik WM 2022: Gold Malaika Mihambo und 2 Weltrekorde

Leichtathletik WM 2022: USA und Kanada mit Staffel-Überraschungen

Leichtathletik WM 2022: Sydney McLaughlin – eine Ausreißerin unter Ausreißern

Leichtathletik WM 2022: Sydney McLaughlin mit Weltrekord

Leichtathletik WM 2022: Neue Mitglieder der Athleten Kommission

Leichtathletik WM 2022: Jackson und Lyles mit super Zeiten

Leichtathletik WM 2022: Jeruto und Feng ragten heraus

Leichtathletik WM 2022: Sensation durch Alison dos Santos

Leichtathletik WM 2022: Rojas, Kipyegon und Thiam erfolgreich

Leichtathletik WM 2022: Crouser und Fraser-Pryce siegten

Leichtathletik WM 2022: USA mit Sprint sweep

Leichtathletik WM 2022: Allyson Felix mit Bronze

Leichtathletik WM 2022: Preisgelder Oregon22

Leichtathletik WM 2022: Sieben Nachrücker für Deutschland

Leichtathletik WM 2022 ohne Johannes Vetter und Lilly Kaden

Leichtathletik WM 2022 Eugene: DLV nominierte 79-köpfiges Team Deutschland

26.07.2022PM World Athletics / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Leichtathletik WM 2022 Eugene Oregon22Im neuen Hoffnungslauf-Format haben Athleten, die sich in Runde eins nicht über einen Platz qualifizieren, eine zweite Chance, sich für das Halbfinale zu qualifizieren, indem sie an Hoffnungsläufen teilnehmen. Damit wird das bisherige System des Vorrückens durch Bestzeiten (q) zusätzlich zu den Top-Platzierungen in den Vorrundenläufen (Q) ersetzt. Diese Veranstaltungen werden nun vier Runden haben – Runde eins, Hoffnungsrunde, Halbfinale und das Finale, wobei die Zeitpläne je nach Art der Veranstaltung variieren.

Das neue Format bedeutet, dass jeder Athlet, der an den Veranstaltungen mit Hoffnungslauf teilnimmt, mindestens zwei Rennen bei den Olympischen Spielen bestreiten wird. Da beim 100-Meter-Lauf bereits Vorläufe vor der ersten Runde stattfinden, wird der Hoffnungslauf bei diesem Wettbewerb nicht eingeführt. Darüber hinaus wird der Hoffnungslauf nicht bei Distanzveranstaltungen eingeführt, da die Notwendigkeit einer angemessenen Erholung zwischen den Runden das Format unpraktisch macht.

World Athletics Präsident Sebastian Coe sagte: „Nach Rücksprache mit unseren Athleten und Sendern glauben wir, dass dies eine Innovation ist, die den Fortschritt bei diesen Veranstaltungen für Athleten einfacher machen und Vorfreude bei Fans und Sendern wecken wird. Die Trostrunden werden unserem Sport während der olympischen Hochphase mehr Aufmerksamkeit verleihen und sorgfältig geplant werden, um sicherzustellen, dass jede Veranstaltung in unserem olympischen Programm ihren Anteil im Rampenlicht behält.“

Die endgültigen Bestimmungen des Formats, einschließlich des Zeitplans sowie des Aufstiegssystems für jede Veranstaltung, werden rechtzeitig vor den Olympischen Spielen bekannt gegeben. 

Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, Thomas Bach, spricht während der Leichtathletik-Weltmeisterschaften Oregon22 Welcome Dinner im Valley River Inn am 14. Juli 2022 in Eugene, Oregon. Copyright: Getty Images for World Athletics
Budapester Eintrittsstandards

Der Rat genehmigte auch die Teilnahmebedingungen für die 10.000-m-Läufe, den Marathon, die Kombinationswettkämpfe und das Gehen bei den Leichtathletik Weltmeisterschaften Budapest 2023, die nächstes Jahr vom 19. bis 27. August stattfinden werden.

Die Eintrittsstandards werden prognostiziert, um 50 Prozent der Quote in jeder Veranstaltung bereitzustellen, und wurden durch statistische Analyse der Leistungsniveaus der letzten Jahre bestimmt. Die verbleibende Quote in jedem Event qualifiziert sich entweder über die Weltrangliste, die Endplatzierung bei bestimmten Wettbewerben oder per Wildcard. 

Militärflugzeuge fliegen während der Eröffnungsfeier am ersten Tag der Leichtathletik-Weltmeisterschaften Oregon22 im Hayward Field am 15. Juli 2022 in Eugene, Oregon, über das Hayward Field. Copyright: Getty Images for World Athletics

Einstiegsnormen

Männer Veranstaltung (Quote) Frauen

27:10.00 / 27:10 10.000m (27) 30:40.00 / 30:40

2:09:40 Marathon (100) 2:28:00

8460 Zehnkampf / Siebenkampf (24) 6480

1:20:10 20 km Gehen (50) 1:29:20

2:29:40 35 km Gehen (50) 2:51:30

Qualifikationsfenster

10.000 m, 20 km Gehen & kombinierte Veranstaltungen: 31. Januar 2022 bis 30. Juli 2023

Marathon und 35 km Gehen: 1. Dezember 2021 bis 30. Mai 2023

Alle anderen Veranstaltungen: 31. Juli 2022 bis 30. Juli 2023

10.000 Meter

Es ist möglich, sich durch eine 10-km-Leistung für die 10.000 Meter zu qualifizieren, und für Weltranglistenzwecke wird die 10-km-Straßenveranstaltung als gleichbedeutend mit den 10.000 Metern angesehen. Darüber hinaus gelten die acht besten Athleten in der Langlauf-Rangliste, die sich nicht durch die Eingangsnormen oder die 10.000-m-Weltrangliste qualifiziert haben, als für die 10.000 Meter qualifiziert. 

Marathon

Die fünf Erstplatzierten der Platinum Label-Marathons, die während des Qualifikationszeitraums abgehalten wurden, und die Gewinner der Gold Label-Marathons, die 2023 stattfinden, gelten alle als für den Marathon qualifiziert.

Das detaillierte Qualifikations-System und die Zugangsstandards für die verbleibenden Veranstaltungen werden derzeit festgelegt und folgen, wenn sie vom Rat genehmigt sind.

Top-Beiträge:

Handball WM 2023 Männer: Auslosung Vorrunde. Modus. Spielplan
SC Magdeburg mit 13. Meister-Titel in Deutschland
Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität top. Sportlich zweitklassig
Handball EM 2022: Alfred Gislason – richtiger Bundestrainer für Neuaufbau ?
SPORT4FINAL Best of
Alfred Gislason und der steinige Weg des Umbruchs
Handball WM 2021 Frauen: Deutschland Platz 7. Qualität für Weltspitze fehlt
Handball WM 2021 Frauen: Versus Monokultur – Die Gunst der Stunde nutzen
Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister
Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation
Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma
Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason
Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse
DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision
Deutschland fehlt Weltklasse Performance
Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg
Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland
Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision
Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation
EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase
Sport Aktuell
ZEPPI
Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges
DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise
Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen
DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis
Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop
ZEPPI Kolumne
Dialog mit meinem Enkel
Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz
Handball EM 2022 EHF EURO: Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“
Handball WM: Deutschland fehlten Qualität und Weltklasse-Performance
Alfred Gislason – Bundestrainer für erfolgreichen Neuaufbau ?
Handball EM 2022: Deutschlands Mentalität top. Sportlich zweitklassig
Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität super. Sportlich zweitklassig
Alfred Gislason – DHB Bundestrainer für den Neuaufbau ?
Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland weit von Weltspitze entfernt
Handball WM 2023: Spielplan der IHF Weltmeisterschaft
Handball WM 2023 Männer Polen Schweden
Handball EHF EURO 2022 Frauen
SPORT4FINAL Online SPORT
SPORT4FINAL Online Politik
SPORT4FINAL Online Geschichte
Fußball WM 2022 Katar
Handball EM 2024 EHF EURO Deutschland
Die mobile Version verlassen

Warning: Illegal string offset 'text' in /var/www/web23582835/html/handball-sport4final.de/wp-content/plugins/complianz-gdpr/integrations/plugins/amp.php on line 129