Gateshead 2013: Russland wird Team-Europameister vor Deutschland und Großbritannien

Deutschland 3 Disziplinen vor Schluss noch abgefangen

 

23.06.2013 – S4F:   Gateshead 2013

Gesamtwertung nach 40 von 40 Disziplinen:

1 Russland 354,5 Punkte

2 Deutschland 347,5 Punkte

3 Großbritannien 338 Punkte

Gesamtwertung nach 38 von 40 Disziplinen:

1 Russland 331,5 Punkte

2 Deutschland 331 Punkte

3 Großbritannien 322 Punkte

Gesamtwertung nach 37 von 40 Disziplinen:

1 Deutschland 320 Punkte

2 Russland 319,5 Punkte

3 Großbritannien 317 Punkte

Gesamtwertung nach 36 von 40 Disziplinen:

1 Deutschland 313 Punkte

2 Russland 308,5 Punkte

3 Großbritannien 305 Punkte

Gesamtwertung nach 34 von 40 Disziplinen:

1 Deutschland 297 Punkte

2 Großbritannien 289 Punkte

3 Russland 287,5 Punkte

Gesamtwertung nach 32 von 40 Disziplinen:

1 Deutschland 275 Punkte

2 Großbritannien 272 Punkte

3 Russland 271,5 Punkte

 

Herausragende Leistungen:

Hochsprung – Frauen:

Siegerin: Maria Kuchina (RUS) 1,98 m  PB

Speer – Männer:

Sieger: Dimitri Tarabin (RUS) 85,99 m  PB

2. Platz: Thomas Röhler (GER) 83,31 m

Kugel – Frauen:

Siegerin: Christina Schwanitz (GER) 19,30 m

200 m – Männer:

Sieger: Christophe Lemaitre (FRAU) 20,27 sec

Diskus – Männer:

Sieger: Robert Harting (GER) 64,25 m

200 m – Frauen:

Siegerin: Marija Ryemyen (UKR) 22,80 sec

Stabhoch – Männer:

Sieger: Renaud Lavillenie (FRAU) 5,77 m

110 m Hürden – Männer:

Sieger: Sergej Shubenkov (RUS) 13,19 sec

100 m Hürden – Frauen:

Siegerin: Tiffany Porter (GBR) 12,62 sec

Hammer – Frauen:

Siegerin: Betty Heidler (GER) 74,31 m

2. Platz: Anita Wlodarczyk (POL) 74,14 m

Kommentar verfassen