DHfK-Ruderer starten in die Wettkampfsaison 2015

DHfK: Ins Schwitzen geraten die Teilnehmer der 2. Mitteldeutschen Ergometermeisterschaft auch in diesem Jahr wieder - Foto: Andreas Herudek
DHfK: Ins Schwitzen geraten die Teilnehmer der 2. Mitteldeutschen Ergometermeisterschaft auch in diesem Jahr wieder – Foto: Andreas Herudek

 

17.02.2015 – SC DHfK / SPORT4Final / Frank Zepp:

SC DHfK: Mitteldeutsche Ergometer-Meisterschaften gehen in die zweite Runde

Nach der Premiere im vergangenen Jahr laden die Landesruderverbände aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gemeinsam mit dem SC DHfK Leipzig und Gesundheitspartner Techniker Krankenkasse zur zweiten Mitteldeutschen Ergometer-Meisterschaft in die Leipziger Ernst-Grube-Halle ein. Für die eintägige Veranstaltung am Samstag, 21. Februar 2015, werden ab 10 Uhr über 300 Teilnehmer erwartet.

Die Gesundheitsexperten von der Techniker Krankenkasse Sachsen unterstützen die Veranstaltung als Sponsor und betten zeitgleich den 2. TK-Hochschulcup in die Veranstaltung ein. Daran nehmen Sportler aus zehn mitteldeutschen Hochschulen mit ca. 100 Startern teil. Es wird in Mannschaften gerudert. Dabei gilt es 4 x 500 m in den Ausscheidungs- und Finalrennen zu bewältigen. Als Titelverteidiger in der weiblichen und männlichen Konkurrenz tritt das Universitätssportzentrum der TU Dresden an. Wer kann ihnen den Platz an der Sonne streitig machen?

Dem Zeitplan nach werden die spannendsten Rennen zwischen 13 und 16 Uhr erwartet. Neben den Wettkämpfen im Profibereich freuen sich die Veranstalter auf den Firmenwettbewerb, in welchem sich die Techniker Krankenkasse, der Landesruderverband Sachsen und Sportpark Rabenberg messen. Des Weiteren werden der Präsident des Landes-Ruder-Verbandes, Tobias Roßberg, und sein Vize Gerald Saalfeld vor Ort sein.

Kommentar verfassen