BR Volleys: Champions-League-Vorrunde terminiert

BR Volleys: Nachdem am Donnerstagabend in Wien die Vorrundengruppen der kommenden Champions-League-Saison gelost wurden, steht nun auch der Spielplan fest. Am ersten Spieltag empfangen die BR Volleys den türkischen Meister von Arkas Izmir, ehe man beim russischen Top-Team von Belogorie Belgorod antreten muss. Die Gruppenphase endet am 26. Januar mit dem Auswärtsspiel in Izmir.

04.07.2015 – BR Volleys / SPORT4Final / Frank Zepp:

Der Spielplan der neuen Champions-League-Saison beschert den Berliner Fans gleich am ersten Spieltag das Wiedersehen mit Zuspieler Kawika Shoji. So tritt am 3./4./5. November der türkische Meister Arkas Izmir in der Max-Schmeling Halle an. Zwei Wochen später muss der deutsche Vizemeister beim russischen Top-Club Belogorie Belgorod um Nationalspieler Georg Grozer antreten. Anfang Dezember folgt das Heimspiel gegen die Bulgaren von Marek Union-Ivkoni Dupnitsa, ehe man auswärts beim bulgarischen Meister antritt. Die Vorrundengruppe endet für den Hauptstadtclub am 26. Januar mit dem Auswärtsspiel bei Arkas Izmir.

Beiträge nicht gefunden

Alle Erst- und die besten fünf Zweitplatzierten qualifizieren sich für die erste Play-off-Runde der besten zwölf Mannschaften am 17. Februar und 2. März 2016 (jeweils +/-1 Tag). Da der Ausrichter des Final Four aus diesen Teams bestimmt wird und damit bereits für die Endrunde gesetzt ist, erreicht ein weiterer Gruppenzweiter die Play-off-Phase. Die zweite Play-off-Runde der besten Sechs wird am 16. und 23. März 2016 (jeweils +/- 1 Tag), das Final Four am 16./17. April 2016 ausgetragen.

Der Spielplan in der Übersicht:

03./04./05.11.2015  BERLIN Recycling Volleys – Arkas IZMIR

17./18./19.11.2015  Belogorie BELGOROD – BERLIN Recycling Volleys

01./02./03.12.2015  BERLIN Recycling Volleys – Marek Union-Ivkoni DUPNITSA

15./16./17.12.2015  Marek Union-Ivkoni DUPNITSA – BERLIN Recycling Volleys

19./20./21.01.2016  BERLIN Recycling Volleys – Belogorie BELGOROD

26.01.2016  Arkas IZMIR – BERLIN Recycling Volleys

Die Vorrundengruppen in der Übersicht:

Pool A:

BERLIN Recycling Volleys, Arkas IZMIR, Belogorie BELGOROD, Marek Union-Ivkoni DUPNITSA

Pool B:

Dinamo MOSKAU, PARIS Volley, VfB FRIEDRICHSHAFEN, Ziraat Bankasi ANKARA

Pool C:

Noliko MAASEIK (BEL), PAOK THESSALONIKI (GRE), TOURS VB (FRA), TRENTINO Diatec (ITA)

Pool D:

Budvanska Rivijera BUDVA (MNE), Halkbank ANKARA (TUR), Hypo Tirol INNSBRUCK (AUT), Zenit KAZAN (RUS)

Pool E:

Cucine Lube CIVITANOVA (ITA), Dukla LIBEREC (CZE), Knack ROESELARE (BEL), PGE Skra BELCHATOW (POL)

Pool F:

ACH Volley LJUBLJANA (SLO), Lotos Trefl GDANSK (POL), MODENA Volley (ITA), Voivodina NS Seme NOVI SAD (SRB)

Pool G:

Dragons LUGANO (SUI), Asseco Resovia RZESZOW (POL), Tomis CONSTANTA (ROU), Volley behappy ASSE-LENNIK (BEL)

Kommentar verfassen