Olympia Rio 2016 Golf: Martin Kaymer auf Platz 15

Olympia Rio 2016 Golf: Martin Kaymer beendet das olympische Golfturnier mit einer 66er-Finalrunde und einem Gesamtergebnis von fünf unter Par auf Platz 15. Alexander Cejka erreicht nach einer 69er-Runde Rang 21.

Olympia Rio 2016 Golf: Alex Cejka und Martin Kaymer nach der Finalrunde - Foto: DGV
Olympia Rio 2016 Golf: Alex Cejka und Martin Kaymer nach der Finalrunde – Foto: DGV

14.08.2016 – PM DGV / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Olympia Rio 2016 Golf:

Olympia Rio 2016 Golf: Martin Kaymer - Foto: IGF Golf
Olympia Rio 2016 Golf: Martin Kaymer – Foto: IGF Golf

Martin Kaymer: „Ich habe sehr gut gespielt und hätte auch sieben oder acht unter Par spielen können. Aber selbst heute hat mich der Putter ein bisschen im Stich gelassen Das kurze Spiel war heute nicht gut, aber okay. Wenn man aber mit einem nicht so guten Putter fünf unter Par spielt, dann reflektiert das ein bisschen deine Schlagqualität. Ich freue mich jetzt schon auf die Olympischen Spiele in Japan, denn es war nicht nur als Sportler eine tolle Erfahrung, sondern auch als Mensch. Das war alles sehr beeindruckend.“

Olympia Rio 2016 Golf: Alex Cejka - Foto: IGF Golf
Olympia Rio 2016 Golf: Alex Cejka – Foto: IGF Golf

Alex Cejka: „Ich habe eigentlich gutes Golf gespielt, aber wenn man die Birdies nicht locht, dann wird es schwer. Und wenn man sich das Leaderboard anschaut, dann hätte man heute schon ein paar Putts machen müssen, um vorne rein zukommen. Was ich in den letzten vier, fünf Tagen gesehen habe, das vergisst man nicht. Es hat schon Spaß gemacht nachmittags andere Sportarten zu sehen.“

DGV-Präsident Claus M. Kobold: „Martin und Alex haben einen perfekten Job als Botschafter des deutschen Golfs und auch für den Golfsport insgesamt gemacht. Das Turnier ist ein gelungenes Comeback für unsere Sportart bei Olympia. Es sind viele internationale Fans auf der Anlage unterwegs gewesen und auch die Brasilianer näher sich dem Golfsport an.“

Olympiasieger im Golf 2016 wurde Justin Rose aus Großbritannien, der am letzten Loch die Entscheidung herbei führte. Silber geht an den Schweden Henrik Stenson (270), Bronze gewinnt Matt Kuchar (271) aus den USA.

Olympis Rio 2016 Golf: Die Medaillengewinner (v.l.n.r.): Henrik Stenson, Justin Rose und Matt Kuchar - Foto: IGF Golf
Olympis Rio 2016 Golf: Die Medaillengewinner (v.l.n.r.): Henrik Stenson, Justin Rose und Matt Kuchar – Foto: IGF Golf

Kommentar verfassen