Sochi 2014: Andreas Schauer – Pilot auf Medaillenjagd

15.02.2014 – PM DOSB:

Sochi 2014: Lufthansa-Pilot und Skicrosser Andreas Schauer startet für Deutschland

„Da wo ich herkomme, wird man quasi mit Skiern an den Füßen geboren“, sagt Andreas Schauer. Der 28-jährige Lufthansa A320-Pilot vertritt Deutschland zusammen mit fünf weiteren Sportlern der deutschen Nationalmannschaft in der Sportart „Skicross“ bei den Olympischen Winterspielen in Sochi 2014. 

12403494914_82e9c469df_o (1)
Sochi 2014 – Die Olympische Flamme – Foto: Sochi 2014 Olympic Winter Games

Beim Skicross fahren die Sportler auf einem Kurs mit Sprüngen, Wellen und Kurven aus Schnee, bei dem je vier Skifahrer gleichzeitig starten. Gewertet wird im K.O.-System: Die beiden Erstplatzierten kommen eine Runde weiter. 32 Herren und 16 Damen treten im K.O.-Finale an, nach 24 Rennen stehen die Sieger fest. 

Andreas Schauers Herz schlägt aber nicht nur für den Wintersport. Auch sein Beruf als Pilot ist sein absoluter Traumjob. „Wenn ich in das Cockpit steige, fühle ich mich wie ein kleiner Junge, dessen Wünsche in Erfüllung gehen. Es ist wie Weihnachten und Geburtstag an einem Tag – nur noch viel cooler“, lacht er. Dem Wettkampf in Sochi am 20. Februar fiebert er schon jetzt entgegen und hofft auf eine gute Platzierung.

Quellen:   

PastedGraphic  

Filmarchiv Lufthansa: https://filmarchiv.lufthansa.com/

Kommentar verfassen