Sochi 2014: Marit Bjørgen gewinnt Gold im Skiathlon

08.02.2014 – Sochi 2014 / SPORT4Final

Die dreifache Olympiasiegerin von Vancouver 2010, Marit Bjørgen aus Norwegen, gewann zum Auftakt der olympischen Langlaufwettbewerbe die Goldmedaille im 2 x 7,5 km (klassischer und freier Stil) Skiathlon.

Sochi 2014 - Olympic Winter Games - Die Medaillengewinnerinnen im Skiathlon Charlotte Kalla, Marit Bjørgen, Heidi Wenig - Foto: Sochi 2014 Olympic Winter Games
Sochi 2014 – Olympic Winter Games – Die Medaillengewinnerinnen im Skiathlon Charlotte Kalla, Marit Bjørgen, Heidi Wenig
Foto: Sochi 2014 Olympic Winter Games

Die norwegische Ausnahmeathletin Marit Bjørgen benötigte für den olympischen Sieg 38:33,6 Minuten. Die Silbermedaille ging an die schwedische Langläuferin Charlotte Kalla (+ 1,8 Sekunden). Mit Bronze konnte sich ebenfalls eine Norwegerin Heidi Wenig (+ 13,2 Sekunden) schmücken.

Sotchi 2014: Sport frei gegen mediales „Anti-Sotchi-Klima“

Stimmungsvolle Eröffnungsfeier mit Geschichte und Kultur Russlands und technologisch-visuellen Effekten

Kommentar verfassen