RB Leipzig bei Borussia Dortmund klar unterlegen


Fußball Bundesliga, Borussia Dortmund vs. RasenBallsport Leipzig. Manuel Akanji (Dortmund) und Timo Werner (RB Leipzig). Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche
Fußball Bundesliga, Borussia Dortmund vs. RasenBallsport Leipzig. Manuel Akanji (Dortmund) und Timo Werner (RB Leipzig). Foto: GEPA pictures/Roger Petzsche

Fußball Bundesliga, 1. Spieltag: RB Leipzig musste sich bei Borussia Dortmund mit 1:4 (1:3) Toren klar geschlagen geben.

Ein Doppelschlag kurz vor der Halbzeit brachte den BVB auf die Siegerstraße gegen RB Leipzig.

Mehr zum Thema RB Leipzig:

RB Leipzig bei Sorja Luhansk nur glanzlos Remis

RB Leipzig: Timo Werner „Level Griezmann – ein Jahr unter Nagelsmann“

RB Leipzig: Verkaufs-Verbot für Timo Werner und Emil Forsberg

RB Leipzig: Oliver Mintzlaff erwartet von Ralf Rangnick Europa Qualifikation

RB Leipzig will Sebastian Rudy vom FC Bayern München

26.08.2018 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

RB Leipzig gelang ein Traumstart: Nach 31 Sekunden gingen die roten Bullen durch Augustin in Führung. Danach diktierte RasenBallsport zwanzig Minuten die Partie, ehe der Gastgeber vor 80.000 Zuschauern den Matchzugriff an sich riss. Dahoud gelang per Kopf in der 21. Minute der Ausgleich. 

Dann der Dortmunder Doppelschlag: Fünf Minuten vor der Pause passierte Sabitzer ein Eigentor, der einen Reus-Freistoß ins eigene Tor lenkte. Drei Minuten später erhöhte Witsel auf 3:1.

Nationalspieler Reus erzielte in der Nachspielzeit das 4:1-Endergebnis (90.+1). RB Leipzig fehlten gegen Ende der Begegnung die letzten konditionellen Möglichkeiten, um nochmals einen Gang höher schalten zu können.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.