RB Leipzig bei Sorja Luhansk nur glanzlos Remis


UEFA Europa League, FK Sorja Luhansk vs. RasenBallsport Leipzig. Timo Werner (RB Leipzig) und Oleksandr Tymchyk (Luhansk). Foto: GEPA pictures/ Roger Petzsche
UEFA Europa League, FK Sorja Luhansk vs. RasenBallsport Leipzig. Timo Werner (RB Leipzig) und Oleksandr Tymchyk (Luhansk). Foto: GEPA pictures/ Roger Petzsche

RB Leipzig in der Fußball Europa League:

Das Play-Off-Hinspiel der Europa-League-Qualifikation von RB Leipzig beim ukrainischen Vertreter Sorja Luhansk endete torlos.

Gemessen an der sportlichen und numerischen Überlegenheit, Lednev erhielt in der 16. Minute die roten Karte, war das Remis für RasenBallsport Leipzig eine schwächere Vorstellung des deutschen Vertreters.

Willi Orban: „Wir hätten gewinnen müssen.“ 

23.08.2018 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

In Überzahl gelang Leipzig in der ersten Halbzeit sehr wenig. Nach der Pause besaßen die roten Bullen gute Torchancen zum Sieg. Das Team von Ralf Rangnick agierte insgesamt zu harmlos und mit wenig spielerischem Glanz.

Das Rückspiel findet am 30. August um 18:30 Uhr in Leipzig statt. Der Gewinner des Duells ist für die Gruppenphase der Europa League qualifiziert. Zuvor startet RasenBallsport Leipzig in die Fußball Bundesliga am Sonntag am ersten Spieltag bei Borussia Dortmund.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.