RB Leipzig bei Borussia Mönchengladbach verdienter Sieger

Deutsche Bundesliga, Borussia Mönchengladbach vs. RasenBallsport Leipzig - Kevin Kampl, Ademola Lookman und Ibrahima Konate (RB Leipzig) - Foto: GEPA pictures/Sven Sonntag
Deutsche Bundesliga, Borussia Mönchengladbach vs. RasenBallsport Leipzig – Kevin Kampl, Ademola Lookman und Ibrahima Konate (RB Leipzig) – Foto: GEPA pictures/Sven Sonntag

Fußball Bundesliga, 21. Spieltag: RB Leipzig trotzt der „Ergebnis-Krise“ und ist wieder in der Erfolgsspur zurück.

Bei Borussia Mönchengladbach gelang RB Leipzig ein hoch wichtiger 1:0-Erfolg durch einen in der 89. Minute erzielten Treffer von Neuzugang Ademola Lookman.

Damit verbesserten sich die roten Bullen zwischenzeitlich auf den dritten Rang in der Tabelle. 

03.02.2018 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

RB Leipzig war über die volle Distanz die etwas engagiertere Mannschaft bei ausgeglichener Chancenverteilung. Nach sehr durchwachsener erster Hälfte für die Qualität der Teams kam nach der Pause mehr Schwung in die Aktionen.

RB-Coach Ralph Hasenhüttl bemerkte: „Wir hatten mehr Initiative in der zweiten Hälfte. Insofern ein verdienter Sieg. Es war das erste Auswärtsspiel ohne Gegentor in dieser Saison und vor allem wichtig für die Köpfe der Spieler.“

Der 20-jährige Ausleihspieler des FC Everton, Lookman, bewies ein gutes Auge und schoss den Ball unhaltbar ins linke untere Toreck (89.). Der Gastgeber hatte durch Hazard noch eine große Tormöglichkeit, die aber in der Nachspielzeit vergeben wurde.

RB Leipzigs Kevin Kampl sagte nach dem Match: „Der Auswärtssieg geht für uns in Ordnung. Es war seit Oktober der erste Erfolg und so wichtig für uns. Wir hatten auch mehr investiert.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.