Volleyball EM: Deutschland im Viertelfinale gegen Polen


Louisa Lippmann - Deutschland - Volleyball EM - Foto: Getty Images
Louisa Lippmann – Deutschland – Volleyball EM – Foto: Getty Images

Volleyball EM: Deutschland peilt bei Volleyball Europameisterschaft das Halbfinale an. Sport1 zeigt das Viertelfinale der „Schmetterlinge“ gegen Polen am Mittwoch live ab 20:00 Uhr.

Volleyball EM: Deutschland steht im Viertelfinale
Volleyball EM: Deutschland will ins Viertelfinale
Volleyball EM: Deutschland Kader. Live auf Sport1

03.09.2019 – PM Sport1 / SPORT4FINAL TIME / Frank Zepp:

Volleyball EM: Große Herausforderung für die deutschen Volleyball-Frauen bei der Europameisterschaft. Im Viertelfinale misst sich die deutsche Auswahl mit Gastgeber Polen vor großer Kulisse in Lodz. Sport1 ist am Mittwoch live ab 20:00 Uhr im Free-TV dabei. Das Team von Bundestrainer Felix Koslowski träumt vom nächsten Coup nach bisher sechs Siegen in sechs Matches.

Deutschland mit starken Vorstellungen

Die deutschen Frauen präsentieren sich bei der EM in starker Verfassung. In der Gruppenphase rangen sie sogar Rekord-Europameister Russland mit 3:2 nieder. Im Achtelfinale folgte gegen Slowenien eine weitere Glanzleistung und ein ungefährdeter 3:0-Sieg (25:21, 25:15, 25:19). „Wir müssen alles reinhauen, dann ist alles möglich“, zeigte sich Nationalspielerin Jennifer Geerties im SPORT1-Interview vor der nächsten Aufgabe selbstbewusst. Gegner Polen hofft auf die Unterstützung durch das Heimpublikum in Lodz. Die Polinnen zogen durch einen souveränen 3:0-Erfolg über Spanien in die Runde der letzten Acht ein.

Volleyball EM Kader Deutschland:

Lina Alsmeier (USC Münster), Linda Bock (USC Münster), Kimberly Drewniok (SSC Palmberg Schwerin), Jennifer Geerties (Imoco Volley Conegliano), Lisa Gründing (SC Potsdam), Denise Hanke (SSC Palmberg Schwerin), Pia Kästner (Allianz MTV Stuttgart), Louisa Lippmann (Shanghai), Anna Pogany (SSC Palmberg Schwerin), Jana-Franziska Poll (LiB Aachen), Marie Schölzel (SSC Palmberg Schwerin), Lena Stigrot (Dresdner SC), Ivana Vanjak (USC Münster), Camilla Weitzel (Dresdner SC)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.