Handball Champions League EHF Final4 Köln 2017: SPORT4FINAL LIVE


Handball VELUX EHF FINAL4 2016 Final: KS Vive Tauron Kielce vs. MVM Veszprem - Julen Aguinagalde - © 2016 EHF / Axel Heimken LANXESS Arena, Cologne, Germany
Handball VELUX EHF FINAL4 2016 Final: KS Vive Tauron Kielce vs. MVM Veszprem – Julen Aguinagalde – © 2016 EHF / Axel Heimken LANXESS Arena, Cologne, Germany

Handball Champions League EHF Final4 Köln 2017:

SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp berichtet live am 3. und 4. Juni 2017 aus der Lanxess Arena in Köln vom Highlight der Top-Vereine im europäischen Männer-Handball.

Handball Champions League EHF Final4 Budapest 2017: SPORT4FINAL LIVE

04.04.2017 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

SPORT4FINAL-Chefredakteur Frank Zepp
SPORT4FINAL-Chefredakteur Frank Zepp

Vor dem Final4-Turnier in Köln werden noch im Viertelfinale mit Hin- und Rückspiel in folgenden Partien die Halbfinalisten ermittelt:

Pick Szeged (HUN) vs. Paris Saint-Germain Handball (FRA)

Telekom Veszprem (HUN) vs. Montpellier HB (FRA)

THW Kiel (GER) vs. FC Barcelona (ESP)

SG Flensburg-Handewitt (GER) vs. Vardar Skopje (MKD)

Der Sieger in der Königsklasse 2016 schrieb Geschichte. KS Vive Tauron Kielce gewann im Siebenmeter-Werfen gegen den schon nach 46 Minuten bei 28:19-Vorsprung fast feststehenden Sieger MVM Veszprem. Titelverteidiger Kielce wurde in diesem Jahr durch Montpellier im Achtelfinale mit zwei Siegen ausgeschaltet.

Handball VELUX EHF FINAL4: Kielce mit „Wahnsinn-Penalty“-Erfolg gegen Veszprem

Handball VELUX EHF FINAL4: THW Kiel unterlag Paris

Das Handball EHF Champions League Final4 2015 im Rückblick der SPORT4Final-Redaktion:

Handball Champions League: Nikola Karabatic „Nie so eine Saison gespielt”

Handball Champions League EHF Final4: Barcelona souveräner Sieger. Kiel nur Vierter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.