Handball VELUX EHF FINAL4: Veszprem holte Bronze gegen FC Barcelona


Handball Champions League EHF Final4: Das Bronzemedaillen-Match gewann Telekom Veszprem gegen den FC Barcelona mit 34:30 (18:17) Toren.

SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp berichtet live vom Handball Champions League EHF Final4 aus Köln.

Mehr zum Thema EHF Final4:

Beiträge nicht gefunden

Handball VELUX EHF FINAL4: Veszprem holte Bronze gegen FC Barcelona - Foto: SPORT4FINAL
Handball VELUX EHF FINAL4: Veszprem holte Bronze gegen FC Barcelona – Foto: SPORT4FINAL

04.06.2017 – SPORT4FINAL LIVE / Frank Zepp:

Handball Champions League EHF Final4 – Bronze: in einem für die Zuschauer munteren Angriffs-Match zeigte Veszprem vor allem in der zweiten Halbzeit eine überzeugende Leistung. Angetrieben von einer guten Torhüterleistung durch Roland Mikler entschied der ungarische Meister zwischen 40. Minute bei 22:22 und der 53. Minute bei 31:26 die Begegnung. „Matchplayer“ und erfolgreichster Torschütze war Aron Palmarsson mit 8 Toren (80 Prozent). Für den FC Barcelona erzielte Timothey N’guessan sechs Treffer.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.