Handball WM 2019: Frankreich bezwang Russland mit Nikola Karabatic

  • 22
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    22
    Shares

Handball WM 2019 - Frankreich vs. Russland - Copyright: FFHandball / S. Pillaud
Handball WM 2019 – Frankreich vs. Russland – Copyright: FFHandball / S. Pillaud

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: Frankreich schloss die Vorrunde mit einem 23:22-Erfolg über Russland ab. Damit belegte die Equipe Tricolore Platz 1 in der Gruppe A.

In der Hauptrunde in Köln trifft Les Blues aud die drei besten Teams der Gruppe B: Spanien am Samstag um 18 Uhr, Island am Sonntag um 20:30 Uhr und Kroatien am Mittwoch um 18 Uhr.

Frankreich besitzt wie Deutschland 3:1 Punkte aus der Vorrunde. Kroatien (4:0 Punkte) und Spanien (2:2 Punkte) sind die weiteren heißen Kandidaten für das Halbfinale in Hamburg.

 SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp berichtet live von der

Handball Weltmeisterschaft.

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: SPORT4FINAL Beiträge

Handball WM 2019 - Nikola Karabatic - Frankreich vs. Russland - Copyright: FFHandball / S. Pillaud
Handball WM 2019 – Nikola Karabatic – Frankreich vs. Russland – Copyright: FFHandball / S. Pillaud

18.01.2019 – PM FFHandball / SPORT4FINAL Live aus Berlin / Frank Zepp:

Handball WM 2019 Deutschland: Nach ausgeglichener erster Halbzeit führte Russland bereits 17:21 in der 49. Minute. Aber Frankreich gewann am Ende durch drei Tore von Spielmacher Kentin Mahe und einen Treffer von Dika Mem.

Stimmen:

Didier Dinart: „Die Bilanz der ersten Runde ist positiv, mit drei Punkten liegen wir gut im Wettbewerb. Wir werden jetzt auf Gegner von sehr hoher Qualität treffen, Spanien und Kroatien. Wenn es eine Niederlage gibt, wäre dies für das Halbfinale nachteilig. Heute hatten wir das Gefühl, dass wir während der vollen Stunde nicht unbedingt voll investiert waren. Aber wir haben noch gewonnen.“

Nikola Karabatic: „Vor einiger Zeit glaubte ich nicht, dass ich an den Weltmeisterschaften teilnehmen und zweimal fünfzehn Minuten spielen könnte. Ich bin froh, diese Gelegenheit gehabt zu haben und einige Benchmarks nehmen zu können. Ich bin froh, dass ich spielen konnte. Es gab notwendigerweise ein wenig Bedenken. Der Sieg ist ein bisschen verrückt, aber ich bin glücklich.“

Vincent Gerard: „Wir haben es nicht geschafft, das gewünschte Tempo festzulegen. Wir haben das Notwendige getan, aber wir hatten viel Mühe beim Shooting. Es war kein tolles Spiel. Jetzt haben wir wieder in drei Tagen zwei harte Spiele. Sportlich befinden wir uns noch nicht auf dem Niveau, das wir anstreben sollten, um das Halbfinale zu erreichen.“

Guillaume Gille: „Es wird kein Match bleiben, nach dem wir die DVD fragen werden. Wir haben eine schöne Zusammenstellung von Fehlern gesehen und viele sehr günstige Tor-Situationen vergeben. Kireev, der russische Torwart, machte ein hervorragendes Spiel. Aber wir müssen in allen Situationen, in denen wir uns befanden, eine bessere Leistung zeigen. Wir müssen uns auch daran erinnern, dass es das fünfte Spiel in sieben Tagen war, dass es nichts bedeutete und dass es kompliziert war, dass die Jungs unter diesen Bedingungen vollständig konzentriert da waren.“

Handball WM 2019 - Nikola Karabatic - Frankreich vs. Russland - Copyright: FFHandball / S. Pillaud
Handball WM 2019 – Nikola Karabatic – Frankreich vs. Russland – Copyright: FFHandball / S. Pillaud

Deutschland bezwang Serbien

Frankreich mit zweiten Wechsel: Melvyn Richardson

Oliver Roggisch „Noch Luft nach oben“

Alexander Haase „Weltspitze: Wir können Jeden schlagen.“ 

Deutschland im Training. Video

Cedric Sorhaindo verletzt, Nikola Karabatic im Team

Andreas Michelmann im Video Interview

Franz Semper im Video Interview

Deutschland „nur“ Remis gegen Frankreich. „Beste Leistung seit 2 Jahren“

Russland unterlag Brasilien

Guillaume Gille vor Frankreich vs. Deutschland

Frankreich Interviews und Training. Video

Frankreich bezwang Korea

Deutschland vergab Sieg gegen Russland

Brasilien schlug Serbien

Spanien besiegte Island

Kroatien bezwang Japan sicher

Time-out Deutschland: Auf dem Teppich bleiben. Andreas Wolff

Frankreich dominierte Serbien

Deutschland demontierte Brasilien

Russland bezwang Korea

Johan Hansen ersetzt Hans Lindberg

Nikola Karabatic stößt zur Equipe Tricolore

Frankreich mühevoll gegen Brasilien

Russland mit Remis gegen Serbien

Frankreich ohne Melvyn Richardson gegen Brasilien

Frankreich im Training und Interviews. Video

Dänemark fertigte Chile ab

Deutschland bezwang Korea. Chancenverwertung stark kritikwürdig

Frankreich, Spanien, Dänemark Top-Favoriten

Dänemark mit finalem WM-Kader

Präsident Macron will im Ministerrat Trikot tragen, wenn …

Spielplan Handball Weltmeisterschaft

Time-out Deutschland: Christian Prokops Kader Fehler

Time-out Deutschland: Teamstärke ohne Weltklasse. Uwe Gensheimer

Time-out Deutschland: Benchmark Weltspitze. Dialog mit meinem Enkel

Didier Dinart, Frankreich, im Interview

Kader Team Frankreich

Modus und Regeln

Deutschland bezwang Argentinien

WM-Kader ohne Tobias Reichmann und Tim Suton

Gruppe D

Gruppe C

Gruppe B

Gruppe A

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: SPORT4FINAL LIVE

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: SPORT4FINAL Beiträge

Christian Prokop mit 18er Kader für WM-Vorbereitung

Christian Prokop „Handball WM demütig und konzentriert angehen“

Titelverteidiger Frankreich mit 20er Kader

Schwedens WM-Kader mit Kim Andersson

Dänemark mit 18er WM-Kader

Christian Prokop: „Ich habe die Verantwortung, die schlagkräftigste Mannschaft zu stellen.“

Christian Prokop: „Ziel ist es, das stärkste Team zu stellen“

Deutschland schlug Tschechien. Viel Luft nach oben


  • 22
    Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.