Schlagwort: Fechten

Olympia Paris 2024 Team Deutschland: Erste Nominierungen
Paris 2024

Olympia Paris 2024 Team Deutschland: Erste Nominierungen

Olympia Paris 2024 Olympische Spiele Team Deutschland: Die ersten 13 Sportler*innen für das Team D Paris 2024 stehen fest. 14.05.2024 – PM DOSB / SPORT4FINAL / Frank Zepp: Olympia Paris 2024 Team Deutschland: 73 Tage vor dem Start der Olympischen Spiele Paris 2024 stehen die ersten Athlet*innen des Team D fest. Am 14. Mai hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) in seiner 1. Nominierungssitzung in Frankfurt/Main 13 Athlet*innen offiziell für das Team D nominiert. Den Auftakt machen Sportler*innen aus den Sportarten Fechten, Leichtathletik, Surfen und Taekwondo. Delegationsleiter des Team D und DOSB-Präsident, Thomas Weikert, sagte: „Der Startschuss ist gefallen. Mit dem Abschluss der ersten Nominierungsrunde ist klar: Der Sportsommer 2024 kann kommen! Die Olympischen Spiele in P...
Olympia Rio 2016: Britta Heidemann und Jelena Isinbajeva in IOC-Athletenkommission gewählt
DOSB, Rio 2016

Olympia Rio 2016: Britta Heidemann und Jelena Isinbajeva in IOC-Athletenkommission gewählt

Olympia Rio 2016: Britta Heidemann (Deutschland – Fechten), Jelena Isinbajeva (Russland – Leichtathletik), Seug-min Ryu (Korea – Tischtennis) und Daniel Gyurta (Ungarn – Schwimmen) wurden als neue Mitglieder in die IOC-Athletenkommission gewählt. 18.08.2016 – PM IOC/DOSB / SPORT4FINAL / Frank Zepp: Olympia Rio 2016: Die Vertretung der Athleten innerhalb der Olympischen Bewegung ist wichtiger denn je: Zu den drängendsten Forderungen der Sportler bei Olympia zählen ein von Grund auf neu organisiertes Anti-Doping-System, damit endlich internationale Chancengleichheit hergestellt wird, sowie die weitere Verbesserung der Vereinbarkeit von Spitzensport und beruflicher Karriere. Britta Heidemann, die die meisten Stimmen aller Kandidaten bekommen hat, folgt auf ihre Fecht-Kollegin Claudia Bo...
DOSB: Britta Heidemann „Botschafterin Sport für Entwicklung“
News, Sport Aktuell

DOSB: Britta Heidemann „Botschafterin Sport für Entwicklung“

DOSB: Ernennung erfolgte durch Bundes-Entwicklungsminister Müller und DOSB-Präsident Hörmann.    Im Rahmen des Parlamentarischen Abends des deutschen Sports wurde Fecht-Olympiasiegerin und -Weltmeisterin Britta Heidemann zur „Botschafterin Sport für Entwicklung“ ernannt. „Als Leistungssportlerin kenne ich die Kraft und die Faszination des Sports sehr gut und weiß, dass er einen positiven Einfluss auf Menschen in aller Welt haben kann“, sagte Britta Heidemann. 08.07.2016 – PM DOSB / SPORT4FINAL / Frank Zepp: DOSB: Die Ernennung erfolgte durch Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), und Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). „Als ‚Botschafterin Sport für Entwicklung‘ möchte ich meinen Beitrag dazu leis...
Baku 2015 Europaspiele: Phänomenal – Judo-Gold, Schwimm-Medaillen und Volleyball-Finale
Baku 2015, Breaking News, Top-Themen

Baku 2015 Europaspiele: Phänomenal – Judo-Gold, Schwimm-Medaillen und Volleyball-Finale

Baku 2015: Laura Vargas Koch „Olympische Spiele sind schon etwas anderes. Aber es ist auch cool, hier zu sein.“ Baku 2015 Europaspiele – Baku 2015 European Games 26.06.2015 – DOSB / SPORT4Final / Frank Zepp: Judoka Martyna Trajdos (26 Jahre, Eimsbütteler TV, Klasse bis 63 kg) sagte nach dem Gewinn der Goldmedaille bei den 1. Europaspielen in Baku, bei der die Judoka zugleich ihre Europameisterschaft austragen und deshalb zwei Medaillen erhalten: „Wie es mir geht? Ganz ehrlich, ich kann es immer noch nicht sagen. Ich bin noch im Tunnel. Das fing beim ersten Kampf heute an und hält immer noch. Ich habe das Gefühl, ich betrachte das hier alles ganz kühl von außen und sage mir: Ok, schön, schön. Aber große Gefühle empfinde ich noch immer nicht. Ob es mir lieber wäre, die Weltmeisterin b...
Baku 2015 Europaspiele: Britta Heidemann enttäuscht
Baku 2015, Breaking News, Top-Themen

Baku 2015 Europaspiele: Britta Heidemann enttäuscht

Baku 2015: Britta Heidemann „Das hätte der Turning Point sein können. Auch wenn es nicht so wichtig ist, wie Weltmeisterschaften, bin ich schon sehr enttäuscht gerade.“ Baku 2015 Europaspiele – Baku 2015 European Games 23.06.2015 – DOSB / SPORT4Final / Frank Zepp: Fechterin Britta Heidemann (TSV Bayer 04 Leverkusen) sagte nach ihrem Ausscheiden bei den 1. Europaspielen in Baku: „Zu verlieren, und so knapp zu verlieren, ist immer total doof. Ich habe gegen die Russin viel zu spät angefangen, wirklich mit Spannung und Konzentration auf der Fechtbahn zu stehen. Man hat es gesehen, es hat alles etwas träge ausgesehen. Ich kann es aber nicht ändern. Es ärgert mich, dass ich nicht früher die Kurve bekommen habe, denn zum Schluss habe ich ja aufgeholt und hatte eigentlich auch den Eindruc...