Schlagwort: Handball-Europameister

Handball WM 2017: Gruppe C mit Top-Favorit Deutschland – Spielplan
Handball WM 2017 Frankreich, Nationalmannschaft

Handball WM 2017: Gruppe C mit Top-Favorit Deutschland – Spielplan

Handball WM 2017 Frankreich: Die „Wiedergeburt“ des deutschen Handballs zu einer leistungsstarken Top-Nation ist seit Sommer 2014 eng mit dem Namen des Bundestrainers Dagur Sigurdsson verbunden. Aber was wäre ein DHB-Chefcoach ohne die Entwicklung eines leistungsstarken Teams sowie entsprechender Individualleistungen auf Weltklasse-Niveau: Andreas Wolff, Silvio Heinevetter, Tobias Reichmann, Fabian Wiede, Finn Lemke, Patrick Wiencek oder Kapitän Uwe Gensheimer. Der siebente Wildcard-Rang der DHB-Auswahl bei der Weltmeisterschaft 2015 in Katar war der Startschuss für eine große Europameister-Mannschaft 2016, die nach Olympia-Bronze 2016 in Rio nun bei der Weltmeisterschaft als dreifacher Weltmeister Deutschland (1938, 1978, 2007) neben Gastgeber Frankreich, Dänemark, Spanien und Kroatien...
Handball WM 2017: Gruppe B mit Favorit Spanien – Spielplan
Handball WM 2017 Frankreich

Handball WM 2017: Gruppe B mit Favorit Spanien – Spielplan

Handball WM 2017 Frankreich: Der Weltmeister von 2005 und 2013, Spanien, ist nicht nur der Gruppen-Favorit sondern auch Mit-Favorit auf den Weltmeister-Titel 2017 in Frankreich. Der spanische Handball kreuzte mit der deutschen Handball-Nationalmannschaft in entscheidenden Matches bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften die Klingen.  06.01.2017 – SPORT4FINAL / Frank Zepp: Handball WM 2017 Frankreich: Bei der Heim-WM 2013 gewann Spanien im Viertelfinale von Saragossa gegen die DHB-Auswahl von Bundestrainer Martin Heuberger knapp mit 28:24 Toren, nach dem Deutschland zur Halbzeit mit 14:12 führte. Bis zur 50. Minute hielt das Heuberger-Team ein 21:21-Remis, ehe Spanien auf 26:21 vorentscheidend davon zog. Victor Tomas und Julen Aguinagalde waren mit jeweils 7 Toren di...
Handball WM 2017 im Internet. Handball-Sport als Verlierer. Armes Sport-Deutschland
Handball WM 2017 Frankreich, Kommentar, Kommentare, Nationalmannschaft

Handball WM 2017 im Internet. Handball-Sport als Verlierer. Armes Sport-Deutschland

Handball WM 2017 Frankreich: Der Handball-Europameister und Olympia-Dritte Deutschland mit dem wahrscheinlich weltweit größten Handball-Markt wird nicht im frei empfangbaren öffentlich-rechtlichen oder Bezahl-Fernsehen zu sehen sein. Sondern im Live-Stream im Internet des Namens-Sponsors der Handball-Bundesliga der Männer. Ein Kommentar von SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp.   06.01.2017 – SPORT4FINAL / Frank Zepp: Handball WM 2017 Frankreich: Was für eine mediale Niederlage für den Mit-Favoriten auf den Weltmeister-Titel, den Handballsport grundsätzlich und die vom „Fernseh-Kieker“ gesponserten bzw. Gebühren finanzierten öffentlich-rechtlichen Medien ARD und ZDF. Diese waren technisch nicht in der Lage oder scheuten die Kosten, ihre Sende-Signale über Satellit nur auf Deutsc...
Handball WM 2017: Kein deutscher TV-Blackout. DKB zeigt WM-Spiele
Handball WM 2017 Frankreich, Nationalmannschaft

Handball WM 2017: Kein deutscher TV-Blackout. DKB zeigt WM-Spiele

Handball WM 2017 Frankreich: Wie der Deutsche Handball-Bund auf seiner Webseite mitteilte, zeigt die DKB die deutschen Spiele live auf handball.dkb.de. Damit hat die Vergabe der Medienrechte für eines der wichtigsten globalen Sportereignisse im Jahr 2017 einen positiven Abschluss gefunden. 05.01.2017 – PM DHB / SPORT4FINAL / Frank Zepp: Handball WM 2017 Frankreich: Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) erwirbt die exklusiven Live-Übertragungsrechte für Deutschland vom Rechteinhaber beIN Media Group und zeigt live alle Spiele der deutschen Handballnationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Frankreich sowie weitere Partien. Die Begegnungen werden auf handball.dkb.de zu sehen sein - ausschließlich für alle Sportfans in Deutschland live und frei empfangbar. Der Livestream auf dem Onlin...
Handball WM 2017 Testspiel: Deutschland bezwang Rumänien mit „Matchplayer“ Silvio Heinevetter
Handball WM 2017 Frankreich, Nationalmannschaft

Handball WM 2017 Testspiel: Deutschland bezwang Rumänien mit „Matchplayer“ Silvio Heinevetter

Handball WM 2017 Testspiel: Im ersten von zwei Testspielen vor der Handball-Weltmeisterschaft in Frankreich gewann die deutsche Handball-Nationalmannschaft gegen das nicht für die Titelkämpfe qualifizierte Rumänien mit 30:21 (17:9) Toren vor 7.300 Zuschauern in Krefeld.  Einer überzeugenden ersten Halbzeit mit einer Weltklasse-Leistung von „Matchplayer“ Torhüter Silvio Heinevetter (14 Paraden) folgte nach der Pause eine über weite Strecken durchwachsene Leistung mit 9 technischen Fehlern und Problemen im Angriff der „bad boys“.   03.01.2017 – SPORT4FINAL / Frank Zepp: Handball WM 2017 Testspiel: Bundestrainer Dagur Sigurdsson gab bis auf den leicht verletzten Tobias Reichmann allen Spielern Einsatzzeiten. Obwohl dadurch auch der Spiel-Rhythmus phasenweise unterbrochen wurde, konnt...
Handball WM 2017 Frankreich: Die 24 Weltmeister in der Historie
Blick zurück, Handball WM 2017 Frankreich

Handball WM 2017 Frankreich: Die 24 Weltmeister in der Historie

Handball WM 2017 Frankreich: Die Rekord-Weltmeister-Titel-Nation Frankreich richtet die 25. Handball-Weltmeisterschaft vom 11. bis 29. Januar 2017 aus. SPORT4FINAL zeigt einige historische Fakten im Vorfeld der Weltmeisterschaft auf. 02.01.2017 – SPORT4FINAL / Frank Zepp: Handball WM 2017 Frankreich: Deutschland ist mit 22 Teilnahmen an der Handball WM Rekordhalter vor Schweden und Dänemark (je 21). Desweiteren hat Deutschland bislang mit sieben Gastgeber-Rollen ebenfalls die Nase vor Schweden (4) und Frankreich (3) vorn. Insgesamt trugen sich 14 Nationen in die Gastgeber-Liste ein. Die Handball WM 2017 wird in acht französischen Städten ausgetragen: Albertville, Brest, Lille, Metz, Montpellier, Nantes, Paris und Rouen. Rekordhalter bei den Weltmeistertiteln ist mit fünf Erfolgen...
Handball WM 2017 Frankreich: Spielplan des Championats
Handball WM 2017 Frankreich

Handball WM 2017 Frankreich: Spielplan des Championats

Handball WM 2017 Frankreich: Der Countdown läuft und die 24 Teams befinden sich in der unmittelbaren Vorbereitung auf die 25. Handball-Weltmeisterschaft vom 11. bis 29. Januar 2017 in Frankreich. Ein Blick in den Spielplan des WM-Championats kann da zuvor nicht schaden.   31.12.2016 – Handball Weltmeisterschaft 2017 / SPORT4FINAL LIVE / Frank Zepp: Handball WM 2017 Frankreich: Wer Weltmeister werden will, muss insgesamt 9 Matches bestreiten. Spätestens ab dem Achtelfinale der Top 16 ist man zum Siegen „verdammt“, wenn man die Trophäe für den kontinentalen Sieger von IHF-Präsident Dr. Hassan Moustafa am 29. Januar 2017 zwischen 19 und 20 Uhr überreicht bekommen möchte. Modus Die ersten vier Teams jeder Vorrunden-Gruppe erreichen das Achtelfinale, welches in Paris, Lille (mit...
Jahresrückblick 2016: Highlights mit Anna-Lena Forster, Fabian Hambüchen und den „bad boys“
SPORT4FINAL Live, Top-Themen

Jahresrückblick 2016: Highlights mit Anna-Lena Forster, Fabian Hambüchen und den „bad boys“

Jahresrückblick 2016: „Alle Jahre wieder“ oder „the same procedure as every year“ - aber wieder ist die Rückbesinnung auf die sportlichen Höhepunkte nicht nur unterhaltsam sondern auch ein Spiegelbild der eigenen Arbeit. Die SPORT4FINAL-Redaktion möchte „ihren“ Jahresrückblick 2016 der Sport-Highlights im „medialen Rückspiegel“ präsentieren. Im Vordergrund standen dabei Live-Ereignisse, Analysen, Interviews und Kommentare der Events, die selbst erlebt wurden. Das Jahr 2016 geht als olympisches Jahr und nicht als „Doping-Jahr“ in die Geschichte ein. Wohl wissend, dass gerade auf diesem Gebiet noch viel Arbeit vor dem IOC und den internationalen Fachverbänden liegt. Umrahmt wurde das „medaillenträchtige Jahr 2016“ von den Europameisterschaften im Handball sowie der im Fußball Mitte des...