Handball WM 2019: Didier Dinart „Wir müssen gut in Mathematik sein“

  • 38
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    38
    Shares

Handball WM 2019 - Vincent Gerard - Frankreich vs. Island - Copyright: FFHandball / S. Pillaud
Handball WM 2019 – Vincent Gerard – Frankreich vs. Island – Copyright: FFHandball / S. Pillaud

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: Weltmeister Frankreich besitzt nach dem Sieg über Island zwei Tage Pause, bevor es am Mittwoch um 18 Uhr gegen Kroatien spielt.

Wenn es Deutschland gelingt, die Kroaten zu besiegen, würde sich die Equipe Tricolore für das Halbfinale der Handball Weltmeisterschaft qualifizieren.

 SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp berichtet live von der

Handball Weltmeisterschaft.

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: SPORT4FINAL Beiträge

21.01.2019 – PM FFHandball / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark – Hauptrunde: Stimmen nach dem Island-Match

Didier Dinart: „Wir müssen gut in Mathematik sein, um an den Weltmeisterschaften teilnehmen zu können. Es ist also besser, bei einem Unentschieden zwischen Kroatien und Deutschland den Tore-Abstand zu vergrößern. Wir wissen nicht, wie die Dinge funktionieren können. Wir waren heute Nacht sehr gut und wir haben keine gemischte Leistung gezeigt wie gegen schwächere Gegner. Alle 16 Spieler konnten teilnehmen. Das ist wichtig für den gesamten Wettbewerb.“

Vincent Gerard: „Wir sollten nicht früh im Spiel in Panik geraten, als wir zwei Gegenangriffe verpasst haben. Wir sind recht erfolgreich, wenn wir nicht in Panik geraten und den Kopf oben behalten. Das Wichtigste ist, bis zum Ende der WM zu gehen. Wir haben weiterhin gut verteidigt und auch als wir vier waren, haben wir weiterhin Tore geworfen.“

Valentin Porte: „Es ist immer wieder erstaunlich, wenn eine anerkannte Nation gegen eine schwächere Nation verliert, aber wir wussten, dass ein Team wie Brasilien für alle ein Problem sein könnte. Von da an habe ich mich nicht mehr gewundert und das ist unser Geschäft. Es war nicht geplant, aber wir nehmen es an. Wir haben gezeigt, dass wir, wenn wir gegen eine schwächere Mannschaft spielen, zu Beginn des Spiels vorlegen können. Heute Nacht gefiel mir unser mentaler Zustand. Wir waren sehr stark und wir haben gut angefangen, bevor wir dominierten.“

Dika Mem: „Wir wissen, dass ein solcher Erfolg für den Tor-Durchschnitt wichtig ist, und wir sind bis zum Ende fokussiert, der Beweis für die letzte Auszeit. Das letzte Tor kann am Ende zählen. Selbst wenn wir gewusst haben, dass Brasilien gewonnen hatte, blieben wir konzentriert. Morgen ist Ruhe, aber das Spiel gegen Kroatien muss schnell vorbereitet werden.“

Handball WM 2019 - Vincent Gerard - Frankreich vs. Island - Copyright: FFHandball / S. Pillaud
Handball WM 2019 – Vincent Gerard – Frankreich vs. Island – Copyright: FFHandball / S. Pillaud

Statistiken:

Island vs. Frankreich 22:31 (11:15)

Schiedsrichter: Mirza Kurtagic und Mattias Wetterwik (Schweden)

Köln, Lanxess Arena – 18.587 Zuschauer

Island: Torhüter: Gustavsson (2 Treffer / 11 Schüsse), Bjorgvinsson (14 Treffer / 32 Schüsse)

Feldspieler: Elisson (2/4), Sigurmansson (), Gislason (2/2), Gudmunsson (2/7), Magnusson (0/2 mit 0/1 Stift), Ingason, Kristjansson (), Arnarsson (2 / 3), Gudjonsson (4/6), Gustafsson, Thrastarson (2/4), Jonsson (5/8), Rikhardsson (), Einarsson (3/8)

Zeitstrafen: Arnarsson (6.), Gustafsson (10.) )

Frankreich: Torhüter: Dumoulin (2 Treffer / 4 Schüsse), Gerard (14 Treffer / 32 Schüsse einschließlich 1/1 Siebenmeter)

Feldspieler: Remili (0/3), Lagarde (2/2), Richardson (5/5) ), Mem (1/3), N. Karabatic (1/3), Mahe (3/6), Grebille (2/4), N’Guessan (2/6), Abalo (4/5), Guigou ( 2/2), L. Karabatic, Fabregas (2/3), Dipanda, Porte (5/5)

Zeitstrafen: N. Karabatic (38.), L. Karabatic (48., 57.), Fabregas (54.), Mem (55.)

Deutschland im Halbfinale, wenn

Frankreich dominierte Island

Brasilien besiegte Kroatien sensationell

Deutschland schlug Island. Zwei Matchbälle für Halbfinale

Frankreich dominierte Spanien

Frankreich im Training mit Interviews

Kai Häfner für Franz Semper

Hauptrunden-Gruppe 2. Spielplan. Tabelle

Hauptrunden-Gruppe 1. Spielplan und Tabelle

Frankreich vs. Spanien im richtungsweisenden Topspiel

Frankreich bezwang Russland mit Nikola Karabatic

Deutschland bezwang Serbien

Frankreich mit zweiten Wechsel: Melvyn Richardson

Oliver Roggisch „Noch Luft nach oben“

Alexander Haase „Weltspitze: Wir können Jeden schlagen.“ 

Deutschland im Training. Video

Cedric Sorhaindo verletzt, Nikola Karabatic im Team

Andreas Michelmann im Video Interview

Franz Semper im Video Interview

Deutschland „nur“ Remis gegen Frankreich. „Beste Leistung seit 2 Jahren“

Russland unterlag Brasilien

Guillaume Gille vor Frankreich vs. Deutschland

Frankreich Interviews und Training. Video

Frankreich bezwang Korea

Deutschland vergab Sieg gegen Russland

Brasilien schlug Serbien

Spanien besiegte Island

Kroatien bezwang Japan sicher

Time-out Deutschland: Auf dem Teppich bleiben. Andreas Wolff

Frankreich dominierte Serbien

Deutschland demontierte Brasilien

Russland bezwang Korea

Johan Hansen ersetzt Hans Lindberg

Nikola Karabatic stößt zur Equipe Tricolore

Frankreich mühevoll gegen Brasilien

Russland mit Remis gegen Serbien

Frankreich ohne Melvyn Richardson gegen Brasilien

Frankreich im Training und Interviews. Video

Dänemark fertigte Chile ab

Deutschland bezwang Korea. Chancenverwertung stark kritikwürdig

Frankreich, Spanien, Dänemark Top-Favoriten

Dänemark mit finalem WM-Kader

Präsident Macron will im Ministerrat Trikot tragen, wenn …

Spielplan Handball Weltmeisterschaft

Time-out Deutschland: Christian Prokops Kader Fehler

Time-out Deutschland: Teamstärke ohne Weltklasse. Uwe Gensheimer

Time-out Deutschland: Benchmark Weltspitze. Dialog mit meinem Enkel

Didier Dinart, Frankreich, im Interview

Kader Team Frankreich

Modus und Regeln

Deutschland bezwang Argentinien

WM-Kader ohne Tobias Reichmann und Tim Suton

Gruppe D

Gruppe C

Gruppe B

Gruppe A

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: SPORT4FINAL LIVE

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: SPORT4FINAL Beiträge

Christian Prokop mit 18er Kader für WM-Vorbereitung

Christian Prokop „Handball WM demütig und konzentriert angehen“

Titelverteidiger Frankreich mit 20er Kader

Schwedens WM-Kader mit Kim Andersson

Dänemark mit 18er WM-Kader

Christian Prokop: „Ich habe die Verantwortung, die schlagkräftigste Mannschaft zu stellen.“

Christian Prokop: „Ziel ist es, das stärkste Team zu stellen“

Deutschland schlug Tschechien. Viel Luft nach oben


  • 38
    Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.