Handball WM 2019: Frankreich vs. Spanien im richtungsweisenden Topspiel


Handball WM 2019 - Nikola Karabatic - Frankreich vs. Russland - Copyright: FFHandball / S. Pillaud
Handball WM 2019 – Nikola Karabatic – Frankreich vs. Russland – Copyright: FFHandball / S. Pillaud

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: Weltmeister Frankreich gegen Europameister Spanien ist das erste richtungsweisende Topspiel am ersten Spieltag der Hauptrunde in Köln in der Lanxess Arena.

Ein Titanen-Duell. Wer verliert, besitzt nur noch geringe Chancen auf das Halbfinale in Hamburg.

 SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp berichtet live von der

Handball Weltmeisterschaft.

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: SPORT4FINAL Beiträge

18.01.2019 – PM FFHandball / SPORT4FINAL Live aus Berlin / Frank Zepp:

Handball WM 2019 Deutschland: In einem Hotel am linken Rheinufer treffen sich seit Freitagnachmittag die fünf qualifizierten Mannschaften (Deutschland hat ein anderes Hotel). Wenn es gemütlich ist, erlaubt der Speisesaal keine Privatsphäre. Die Tische der Gegner sind so nahe, dass Kommentare zum Wettbewerb verboten sind.

Dieser höllische Rhythmus, der die Equipe Tricolore dazu zwingt, zwei Matches an diesem Wochenende, das 6. und 7. der Weltmeisterschaft, zu spielen, ermutigt dazu, sich in den gemütlichen Räumen zu bewegen, um sich zu erholen. Denn ab 16:30 Uhr an diesem Freitag startet die Video-Sitzung, gefolgt von einem Training.

Nikola Karabatic steht nunmehr bei 300 Auswahl-Einsätzen.

Guillaume Gille (Co-Trainer): „Wir treten in einen Wettkampf-Modus ein, in dem fast alle Spiele ausschlaggebend sind. Man kann nicht auf die verschiedenen möglichen Szenarien projizieren, aber man weiß bereits, dass das Ergebnis wesentlich ist, um in der Hauptrunden-Gruppe gut positioniert zu sein. Mit Spanien haben wir die Erinnerung an eine grausame Niederlage im Halbfinale der Euro 2018. Wir hatten viel Zeit investiert, um in das Spiel einzusteigen, ohne unser Spiel durchzusetzen und in Schwierigkeiten zu kommen. Die Spanier treten nach einer Niederlage im großen Spiel gegen Kroatien an. Ein hochrangiges Duell mit Kroatien, das eine große Abwehr zeigte. Spanien muss unbedingt gewinnen, um im Wettbewerb bestehen zu können. Es ist offensichtlich, dass wir, wenn wir die Spanier wie im letzten Jahr ihr Spiel entfalten lassen, auf Probleme stoßen werden. Spanische Spieler tragen gern den Ball und sind in der Lage, Situationen mit Finten und ständiger Bewegung zu beenden. Je länger der Angriff dauert, desto mehr sind sie gegen den Wind und können verkettet werden. Es liegt an uns, das Gleichgewicht der Kräfte durchzusetzen.“

Die letzten fünf Begegnungen:

20-01-11 – Kristianstad: 28-28 – Weltmeisterschaft in Schweden (Vorrunde)

16-01-12 – Novi Sad: 26-29 – Euro in Serbien (Vorrunde)

15-07-12 – Straßburg: 31-24 – Eurotournoi (Finale)

08-08-12 – London: 23-22 – Olympische Spiele (Viertelfinale)

26-01-18 – Zagreb: 23-27 – Euro in Kroatien (Halbfinale)

Ergebnisse für Frankreich: 79 Spiele, davon 35 Siege – 9 Unentschieden – 35 Niederlagen

Tabelle Hauptrunden-Gruppe I:

  1. Kroatien 4:0 Punkte

  2. Deutschland 3:1 Punkte

  3. Frankreich 3:1 Punkte

  4. Spanien 2:2 Punkte

  5. Island 0:4 Punkte

  6. Brasilien 0:4 Punkte

Frankreich bezwang Russland mit Nikola Karabatic

Deutschland bezwang Serbien

Frankreich mit zweiten Wechsel: Melvyn Richardson

Oliver Roggisch „Noch Luft nach oben“

Alexander Haase „Weltspitze: Wir können Jeden schlagen.“ 

Deutschland im Training. Video

Cedric Sorhaindo verletzt, Nikola Karabatic im Team

Andreas Michelmann im Video Interview

Franz Semper im Video Interview

Deutschland „nur“ Remis gegen Frankreich. „Beste Leistung seit 2 Jahren“

Russland unterlag Brasilien

Guillaume Gille vor Frankreich vs. Deutschland

Frankreich Interviews und Training. Video

Frankreich bezwang Korea

Deutschland vergab Sieg gegen Russland

Brasilien schlug Serbien

Spanien besiegte Island

Kroatien bezwang Japan sicher

Time-out Deutschland: Auf dem Teppich bleiben. Andreas Wolff

Frankreich dominierte Serbien

Deutschland demontierte Brasilien

Russland bezwang Korea

Johan Hansen ersetzt Hans Lindberg

Nikola Karabatic stößt zur Equipe Tricolore

Frankreich mühevoll gegen Brasilien

Russland mit Remis gegen Serbien

Frankreich ohne Melvyn Richardson gegen Brasilien

Frankreich im Training und Interviews. Video

Dänemark fertigte Chile ab

Deutschland bezwang Korea. Chancenverwertung stark kritikwürdig

Frankreich, Spanien, Dänemark Top-Favoriten

Dänemark mit finalem WM-Kader

Präsident Macron will im Ministerrat Trikot tragen, wenn …

Spielplan Handball Weltmeisterschaft

Time-out Deutschland: Christian Prokops Kader Fehler

Time-out Deutschland: Teamstärke ohne Weltklasse. Uwe Gensheimer

Time-out Deutschland: Benchmark Weltspitze. Dialog mit meinem Enkel

Didier Dinart, Frankreich, im Interview

Kader Team Frankreich

Modus und Regeln

Deutschland bezwang Argentinien

WM-Kader ohne Tobias Reichmann und Tim Suton

Gruppe D

Gruppe C

Gruppe B

Gruppe A

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: SPORT4FINAL LIVE

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: SPORT4FINAL Beiträge

Christian Prokop mit 18er Kader für WM-Vorbereitung

Christian Prokop „Handball WM demütig und konzentriert angehen“

Titelverteidiger Frankreich mit 20er Kader

Schwedens WM-Kader mit Kim Andersson

Dänemark mit 18er WM-Kader

Christian Prokop: „Ich habe die Verantwortung, die schlagkräftigste Mannschaft zu stellen.“

Christian Prokop: „Ziel ist es, das stärkste Team zu stellen“

Deutschland schlug Tschechien. Viel Luft nach oben


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.