Rafael van der Vaart unterstützt „Rollimaus“

Dynamo versteigert getragene und handsignierte Trikots dreier HSV-Stars für den guten Zweck

VAN DER VAART 23, WESTERMANN 4, CALHANOGLU 9 – rot beflockt, auf weißem Polyester. Dynamo versteigert die getragenen und handsignierten Trikots der drei HSV-Stars Rafael van der Vaart, Heiko Westermann und Hakan Calhanoglu, die am 31. Juli beim Flut-Benefizspiel in Dresden mit von der Partie waren. Der Auktions-Erlös geht an den Verein „Rollimaus“, der sich dafür einsetzt, den Alltag von körperlich und geistig behinderten Kindern und Jugendlichen zu bereichern.

Foto: Dynamo Dresden
Foto: Dynamo Dresden

Der niederländische Weltklassespieler und HSV-Kapitän Rafael van der Vaart ließ sein Jersey gern für den guten Zweck in Dresden: „Ich habe selbst drei Kinder zuhause und erlebe die schönsten Momente, wenn sie glücklich sind und es ihnen gut geht. Deshalb unterstütze ich gern einen Verein, der sich darum bemüht, benachteiligten Kindern glückliche Augenblicke zu bereiten. Für den HSV und mich war das Benefizspiel aus sportlicher Sicht gegen Dynamo aufgrund des Ergebnisses sicherlich nicht besonders schön. Umso mehr freue ich mich darüber, dass die Reise nach Dresden schließlich noch einem weiteren guten Zweck dient.“

Der Dresdner Verein zur Förderung körperbehinderter und chronisch kranker Kinder und Jugendlicher „Rollimaus“ wurde 1991 gegründet. Er fördert junge Menschen beim Lernen und in der Lebensbewältigung. Dabei handelt es sich auch um Schwerstbehinderte, die einer permanenten Betreuung bedürfen. „Rollimaus“ finanziert sich ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Bei Heike Janaczek, Vorstandsmitglied bei Rollimaus, weckt die Aktion sogar etwas Fußballbegeisterung: „Ich kenne mich mit Fußball nicht sehr gut aus, aber ich weiß, dass Rafael van der Vaart das Spiel ziemlich gut beherrscht. Ich bin allen drei Fußballern sehr dankbar, dass sie ihre Trikots gern hergegeben haben, um unserem Verein und den Kindern zu helfen. Vielleicht fiel es ihnen nach dem Spiel auch nicht ganz so schwer. Aber im Ernst – es ist eine tolle Sache und es passiert nicht jeden Tag, dass ein Sportler wie Rafael van der Vaart sich für ,Rollimaus‘ einsetzt.“

Die Versteigerung läuft auf www.dynamo-dresden.de bis Donnerstag, dem 29. August 2013, 18 Uhr. Auf Wunsch kann die Übergabe der Trikots im Rahmen des Heimspiels gegen den FC Ingolstadt am 1.September erfolgen. Die Gebote können per E-Mail an versteigerung@dynamo-dresden.de gesendet werden. 

 

Kommentar verfassen