Thüringer HC unterlag bei TuS Metzingen

Beitrag teilen
Thüringer HC - Handball Saison 2019-2020 - Foto: Thüringer HC
Thüringer HC – Handball Saison 2019-2020 – Foto: Thüringer HC

Handball Bundesliga: Der Thüringer HC kassierte gegen TuS Metzingen eine bittere 22:29 (12:19) Auswärts-Niederlage.

19.02.2020 – PM THC / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball Bundesliga: Die Gastgeberinnen nutzten gerade die ersten zehn Minuten und gingen schnell mit vier Toren in Führung. Dem Thüringer HC gelang es nicht, diesen Vorsprung zu verkürzen, und so liefen die Thüringerinnen der Führung der TuSsies über die gesamte Spielzeit hinterher.

Beste Werferin der Metzingerinnen war Simone Cathrine Petersen mit sechs Treffern. Für den THC war Emily Bölk mit neun Toren am erfolgreichsten.

TuS Metzingen siegte verdient mit 29:22 und zieht damit in der Tabelle am Thüringer HC vorbei.

Statistik:

TuSsies Metzingen: Madita Kohorst; Nicole Roth; Marlene Zapf 1, Katarzyna Janiszewska, Katarina Pandza, Deleila Amega 3, Laetitia Quist, Bo van Wetering 4, Simone Cathrine Petersen 6/4, Patricia Kovacs 4, Anika Niederwieser 4, Maren Weigel 3, Cara Hardtstock, Tamara Haggerty 4, Dorina Korsos.

Thüringer HC: Ann-Cathrin Giegerich, Greta Köster; Mariana Ferreira Lopes 1, Beate Scheffknecht 2/1, Alexandra Mazzucco, Almudena Rodriguez Rodriguez, Jovana Sazdovska 2, Alicia Stolle 5, Emily Bölk 9, Ina Großmann, Mia Biltoft 1, Mikaela Mässing 1, Lydia Jakubisova 1.

Strafwürfe: 4/4 – 1/1. Zeitstrafen: 1 – 2. Zuschauer: 1.050. Schiedsrichter: Ramesh Thiyagarajah/Suresh Thiyagarajah.

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.