Bernadett Bodi beendete Karriere in Györ

Beitrag teilen
Bernadett Bodi - Foto: Györi Audi ETO KC
Bernadett Bodi – Foto: Györi Audi ETO KC

Bernadett Bodi wird das Team von Györi Audi ETO KC mit Wirkung zum 30. Juni 2020 einvernehmlich verlassen.

Die Flügelspielerin bat selbst darum, dass ihr Vertrag bis Sommer 2021 nicht mehr in Kraft tritt und sie ihre Karriere an anderer Stelle fortsetzen kann.

27.06.2020 – PM Györ / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Bernadett Bodi begann in Szeged Handball zu spielen. Sie bestritt am 28. April 2002 ihr erstes Spiel in der Erwachsenen-Mannschaft gegen Hodmezövasarhely und erzielte zwei Tore. 2007 wechselte sie zum Randers-Team in Dänemark und von dort kehrte sie im Sommer 2013 über Bekescsaba, Siofok und das Dunaujvaros-Team nach Györ zurück.

„Als wir uns Anfang dieses Jahres mit Bernadett Bodi auf eine Verlängerung um ein Jahr geeinigt haben, hat noch niemand gesehen, worum es bei der durch das Coronavirus verursachten Situation geht, und die Saison wurde neu geschrieben. Im Fall von Jana Knedlikova haben wir unsere Option für die Saison 2020/2021 nicht genutzt, da wir, wie ich bereits sagte, unser Bestes tun werden, um diese Spielerinnen in Györ spielen zu lassen, wenn es möglich ist, eine ungarische Spielerin einzubeziehen. So kam jetzt Viktoria Lukacs zu uns. Wir waren uns bewusst, dass Bernadett Bodi ihr Leben bereits nach ihrer Karriere als Sportler geplant hatte, sie ist bereits im Fokus der Familien-Gründung, aber wir waren uns dessen bewusst, insbesondere bis Ende November 2020. Bisher, weil Belastungen mit der Nationalmannschaft verbunden sind (olympische Qualifikation, EC-Qualifikation, Olympische Spiele) hätten die Spieler wenig Ruhe gehabt, so dass Bernadett Bodi auf der rechten Seite Dorottya Faluvegi und Viktoria Lukacs im Herbst hätte entlasten können. Bernadett Bodi akzeptierte dies und unterschrieb einen Vertrag, aber das Coronavirus änderte alles. In der neuen Situation beschloss sie, unseren neuen Vertrag für die Saison 20/21, den wir einvernehmlich kündigen werden, nicht umzusetzen. Vielen Dank für Ihre bisherige Arbeit. Ich wünsche ihr viel Erfolg sowohl auf dem Sportplatz als auch in ihrem Privatleben“, sagte Präsident Dr. Csaba Bartha.

„Die Coronavirus-Situation hat sich stark verändert, daher habe ich meine Situation anders gesehen. Ich danke Präsident Csaba Bartha für seine positive Einstellung zu meiner Bitte. Ich verlasse Györ mit schönen Erinnerungen. Ich bin dankbar für meine zwei Perioden hier, jede bleibt für mich unvergesslich. ETO ist der wichtigste Verein in meiner Karriere, deshalb unterstütze ich die Mädchen weiterhin dabei, an allen Fronten zu gewinnen“, sagte Bernadett Bodi.

Bernadett Bodi trug 13 Jahre lang das ETO Trikot (2001 bis 2007, 2013 bis 2020). In dieser Zeit gewann sie sieben Mal mit der Mannschaft die ungarische Meisterschaft und den ungarischen Pokal sowie vierfach die Champions League. Während ihrer Karriere in Györ spielte Bernadett Bodi in 467 grünen und weißen Trikots und warf in diesen Spielen 863 Tore, was einem Durchschnitt von 1,85 Toren pro Spiel entspricht.

Top-Beiträge:

ZEPPI

Handball EM 2020 EHF EURO Auslosung Spielplan

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

DFL mit verspäteter Einsicht nach „Salami-Taktik“

Leichtathletik: EA-Präsident Svein Arne Hansen im SPORT4FINAL Interview

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

Alfred Gislason – Zum Erfolg verdammt ?

Sport Aktuell

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Keine Weiterentwicklung und Medaille

Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

Domagoj Duvnjak im Video Interview

Der gescheiterte Handball Bundestrainer Christian Prokop

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

Handball WM 2021 Männer in Ägypten

Das Prokop Dilemma: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

ZEPPI Kolumne

Top Sport News Beiträge

Handball Deutschland: Benchmark Weltspitze. Messlatte Medaille

Handball Quali-Turnier in Berlin für Olympia 2020 Tokio

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

TIME Sport NewsTop Beiträge:

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

Domagoj Duvnjak im Video Interview

Der gescheiterte Handball Bundestrainer Christian Prokop

Handball WM 2021 Männer in Ägypten

Das Prokop Dilemma: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

ZEPPI Kolumne

Top Sport News Beiträge

Handball Deutschland: Benchmark Weltspitze. Messlatte Medaille

Handball Quali-Turnier in Berlin für Olympia 2020 Tokio

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Handball EM 2020 Schweden Norwegen Österreich

Handball WM 2019 Japan

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.