SG BBM Bietigheim empfängt Frisch Auf Göppingen

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Martin Albertsen - Foto: SG BBM Bietigheim
Martin Albertsen – Foto: SG BBM Bietigheim

Handball Bundesliga, 26. Spieltag: Eine bis zum letzten Schlusspfiff spannende Saison 2018/2019 der Handball Bundesliga Frauen (HBF) steuert am Samstag, 18. Mai 2019, auf ihren Höhepunkt zu. Die SG BBM Bietigheim bestreitet beim Derby gegen Frisch Auf Göppingen in der MHP Arena ihr letztes Saisonspiel.

Für Bietigheim zählt nur ein Sieg, wenn der aktuelle Spitzenreiter auch am Ende der Saison die Nase in der Meisterschaft vorn haben möchte. Geleitet wird die Partie von den beiden Unparteiischen Thorsten Kern und Thomas Kuschel.

17.05.2019 – PM SG BBM / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Bislang 24 Siege aus 25 Partien konnten die Ladies der SG BBM Bietigheim, die seit dem neunten Spieltag die Tabelle anführen, bereits in dieser Saison der Handball Bundesliga einfahren. Sieg Nummer 25 soll am Samstag gegen Frisch Auf Göppingen folgen. Dafür muss der Spitzenreiter noch einmal die volle Konzentration auf die verbleibenden 60 Minuten in der MHP Arena legen und die erfolgreichen Leistungen der vergangenen Partien abrufen. Zuletzt konnte das Auswärtsspiel beim Absteiger SV Union Halle-Neustadt souverän mit 37:24 Toren gewonnen werden.

Gegner Frisch Auf Göppingen liegt derzeit auf Platz acht und kann diesen, unabhängig vom Ausgang der Partie, auch halten. Mit zehn Siegen, zwei Remis und 13 Niederlagen hat das Team von Coach Aleksandar Knezevic eine gute Saison absolviert. Das Aufeinandertreffen beider Kontrahenten war stets eng. In der Vorrunde siegte Bietigheim auswärts mit 33:27. Im DHB-Pokal setzte sich ebenfalls der Spitzenreiter in einer hart umkämpften Partie mit 30:24 in der Viadukthalle durch.

SG BBM Cheftrainer Martin Albertsen sagte vor dem Derby: „Göppingen spielt im Angriff sehr lang­sam und versucht, das Tempo zu ver­schleppen. Da wird es auf unser Pub­likum ankommen, dies entsprechend lautstark zu ‚kommentieren‘, wenn wir in der Defensive sind. Gegen Göp­pingen muss man sowohl auswärts als auch zu Hause hellwach sein und eine Top-Leistung abliefern. Sie können ein unangenehmer Gegner sein. Wir freuen uns auf das Saison-Finale. Es gilt wie immer, sich fokussiert vorzubereiten und dann die zwei Punkte zu holen.“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.