Deutschlands Ladies nach Kantersieg in Litauen für EURO qualifiziert


Handball EM Nationalmannschaft DHB Frauen: Hinten von links: Co-Trainerin Heike Horstmann, Torwarttrainerin Debbie Klejn, Saskia Lang, Xenia Smits, Luisa Schulze, Evgenija Minevskaja, Alicia Stolle, Emily Bölk, Physiotherapeutin Angelika Steeger-Adams, Physiotherapeutin Edith Pastoors. Mitte: Teammanager Wolfgang Sommerfeld, Bundestrainer Henk Groener, Angie Geschke, Julia Behnke, Isabell Roch, Madita Kohorst, Dinah Eckerle, Meike Schmelzer, Maren Weigel, Mannschaftsbetreuerin Wilma Nenninger, Mannschaftsärztin Dr. Mara Friton. Unten: Marlene Zapf, Maike Schirmer, Stella Kramer, Ina Großmann, Anna Loerper, Antje Lauenroth, Franziska Müller, Amelie Berger, Alina Grijseels, Lone Fischer. - Foto: Sascha Klahn/DHB
Handball EM Nationalmannschaft DHB Frauen: Hinten von links: Co-Trainerin Heike Horstmann, Torwarttrainerin Debbie Klejn, Saskia Lang, Xenia Smits, Luisa Schulze, Evgenija Minevskaja, Alicia Stolle, Emily Bölk, Physiotherapeutin Angelika Steeger-Adams, Physiotherapeutin Edith Pastoors. Mitte: Teammanager Wolfgang Sommerfeld, Bundestrainer Henk Groener, Angie Geschke, Julia Behnke, Isabell Roch, Madita Kohorst, Dinah Eckerle, Meike Schmelzer, Maren Weigel, Mannschaftsbetreuerin Wilma Nenninger, Mannschaftsärztin Dr. Mara Friton. Unten: Marlene Zapf, Maike Schirmer, Stella Kramer, Ina Großmann, Anna Loerper, Antje Lauenroth, Franziska Müller, Amelie Berger, Alina Grijseels, Lone Fischer. – Foto: Sascha Klahn/DHB

Handball EM 2018 Frankreich: Deutschlands Ladies von Bundestrainer Henk Groener qualifizierten sich nach einem 25:11 (10:6) Erfolg gegen Litauen in Alytus für die Handball EHF EURO 2018 in Frankreich (29. November bis 16. Dezember).

Handball EM 2018: Als „Woman of the Match“ wurde Dinah Eckerle geehrt.

31.05.2018 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball EM 2018 Frankreich: Deutschland liegt nach fünf von sechs Spieltagen in der EURO Qualifikations-Gruppe 6 einen Punkt hinter Spitzenreiter Spanien. Die ersten beiden Plätze garantieren die Teilnahme bei der Endrunde in Frankreich. Am Sonnabend spielt die deutsche Handball-Nationalmannschaft im letzten Gruppen-Spiel gegen die Türkei in Gummersbach.

Statistik:

Litauen vs. Deutschland 11:25 (6:10)

Spielfilm: 3:5 (15.), 4:9 (23.), 6:10 (HZ) – 8:13 (35.), 10:18 (45.), 11:20 (52.), 11:25 (EST)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.