SG Flensburg-Handewitt: Lasse Svan neuer Kapitän


Lasse Svan - Foto: SG Flensburg-Handewitt
Lasse Svan – Foto: SG Flensburg-Handewitt

SG Flensburg-Handewitt: Nach dem Trainingslager in Schweden hat Cheftrainer Maik Machulla die wichtigste Personalentscheidung für die kommende Saison getroffen: Lasse Svan tritt die Nachfolge von Tobias Karlsson als Kapitän der SG Flensburg-Handewitt an.

02.08.2019 – PM SGFH / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

SG Flensburg-Handewitt Cheftrainer Maik Machulla hat die Kapitänsfrage beantwortet: Lasse Svan ist mit elf Jahren bei der SG der dienstälteste Spieler des aktuellen Kaders und tritt nun die Nachfolge von Tobias Karlsson an. Mit den Titeln Olympiasieger, Weltmeister, Europameister, Champions League-Sieger, Europapokal-Sieger, Dänischer Meister, Dänischer Pokalsieger, DHB-Pokal-Sieger und Deutscher Meister bringt der 35-jährige Däne einen riesengroßen Erfahrungsschatz für seine neue Rolle mit.

„Lasse hat bereits gemeinsam mit Tobias und Jim die Mannschaft tagtäglich unterstützt. Er verfügt über eine natürliche Autorität und genießt das volle Vertrauen innerhalb der Mannschaft. Mit seiner langjährigen und internationalen Erfahrung bringt er sich perfekt mit ein und ist damit ein wichtiger Ansprechpartner gerade für die jungen Spieler. Bereits in der Vergangenheit habe ich Tobias, Jim und Lasse in meine Entscheidungsprozesse mit einbezogen. Das Anforderungsprofil eines Kapitäns hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Lasse ist als Identifikationsfigur der SG für die repräsentativen Aufgaben eines Kapitäns perfekt geeignet. In sportlichen Fragen werden Lasse und Jim sehr enge Vertraute von mir sein“, begründet SG Cheftrainer Maik Machulla seine Entscheidung.

„In die Kapitänsfolge der SG reiht sich Lasse nach Tobias Karlsson perfekt ein und er wird diese Rolle ideal ausfüllen. Lasse hat alles gewonnen im Handball, was man gewinnen kann und bringt einen großen Erfahrungsschatz mit. Er ist ein absoluter Profi nicht nur auf, sondern auch neben der Platte und somit ein enormes Vorbild gerade für junge Spieler“, so SG Geschäftsführer Dierk Schmäschke.

„Für mich ist es eine große Ehre, dieses Amt bei der SG ausüben zu dürfen. Seit ich Handball spiele, habe ich Verantwortung übernommen und bin gerne bereit das auch in dieser Form zu tun. Dass ich die Nachfolge von Tobias antreten darf macht mich unheimlich stolz. Er hat einen überragenden Job für die SG und für die Mannschaft gemacht. In dieser Rolle ist er ein Vorbild für mich und ich werde alles dafür tun, dass wir auch weiterhin als Mannschaft Dinge direkt ansprechen und gemeinsam besprechen. Daran wird sich, wie auch in der Vergangenheit, nicht viel verändern“, freut sich Lasse Svan auf die neue Rolle als SG Kapitän.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.