Schlagwort: Rücktritt

Fußball DFB Nationalmannschaft: Svenja Huth mit Rücktritt
DFB

Fußball DFB Nationalmannschaft: Svenja Huth mit Rücktritt

Fußball DFB Nationalmannschaft Deutschland Frauen: Svenja Huth gab ihren Rücktritt aus der Frauen-Nationalmannschaft bekannt. Nach 88 Länderspielen und 14 Toren für Deutschland sowie jüngst erfolgreicher Qualifikation für das Olympische Fußball-Turnier in Paris verabschiedet sich die 33-Jährige aus dem Kreis der Nationalmannschaft. 17.03.2024 – PM DFB / SPORT4FINAL / Frank Zepp: Fußball DFB Nationalmannschaft Deutschland Frauen: Svenja Huth erklärte: „Ich blicke voller Stolz und Demut auf meine 18 Jahre als Nationalspielerin zurück. Gemeinsam mit den Fans durften wir tolle Titel feiern, aber auch nach Rückschlägen zusammen wieder aufstehen. Ich bin glücklich, dass ich zum Abschluss meinen Teil dazu beitragen konnte, das Olympia-Ticket zu lösen. Die Zeit war jedoch sowohl körperlic...
Györi Audi ETO KC: Rücktritt des Präsidenten Dr. Csaba Bartha
Blog, Györi Audi ETO KC

Györi Audi ETO KC: Rücktritt des Präsidenten Dr. Csaba Bartha

Handball Ungarn - Györi Audi ETO KC: Dr. Csaba Bartha trat im gegenseitigen Einvernehmen als Präsident des Vereins zurück. 25.03.2022 – PM Györ / SPORT4FINAL / Frank Zepp: Handball Ungarn - Györi Audi ETO KC: Auf der außerordentlichen Vorstandssitzung in Györ am 24. März 2022 einigten sich die Vereinsführung und Präsident Dr. Csaba Bartha darauf, die Anstellungsverträge des Vereinsvorsitzenden mit sofortiger Wirkung aufzulösen. Dr. Csaba Bartha verlässt das Amt des Präsidenten des Audi ETO KC in Györ im gegenseitigen Einvernehmen. Der Vereinsvorsitzende und der Vorstand haben sich darauf verständigt, dass das Arbeitsverhältnis gemäß den bisherigen inhaltlichen Vereinbarungen am 24. März 2022 endet. „Ich möchte dem Verein, den Spielern, dem professionellen Personal, den Sponsoren und...
Fußball DFB Krise: Persönliche Erklärung von Fritz Keller
DFB

Fußball DFB Krise: Persönliche Erklärung von Fritz Keller

Fußball DFB Krise Fritz Keller: „Wie angekündigt, stelle ich mein Amt als Präsident für einen tiefgreifenden und notwendigen Neuanfang im Sinne des Deutschen Fußball-Bundes zur Verfügung. Ich übernehme damit persönlich Verantwortung für meine Entgleisung in der Präsidiumssitzung vom 23. April 2021, die trauriger Tiefpunkt der desolaten Führungssituation des DFB bleiben soll.“ Fußball DFB: Fritz Keller und Curtius zum Rücktritt aufgefordert 11.05.2021 – PM DFB / SPORT4FINAL / Frank Zepp: Fußball Deutschland DFB Krise Fritz Keller: „Ich bin Ende September 2019 vom Bundestag des DFB einstimmig zu seinem Präsidenten gewählt worden. Mein Programm basierte auf Vertrauen, Transparenz, Aufklärung sowie der Durchsetzung einer kollektiven Führung im Team. Ziel war es, das 'Ein-Mann-Show'-Mana...
Fußball: DFB und Bewältigung der globalen Führungskrise
DFB

Fußball: DFB und Bewältigung der globalen Führungskrise

Fußball: Der DFB stellt die Weichen für die Neuausrichtung des Verbandes. Fußball DFB: Fritz Keller und Curtius zum Rücktritt aufgefordert 11.05.2021 – PM DFB / SPORT4FINAL / Frank Zepp: Fußball Deutschland DFB : Im Rahmen einer außerordentlichen Sitzung des DFB-Präsidiums am 11. Mai 2021 zog der Verband Konsequenzen aus der anhaltenden Führungskrise und stellte die Weichen für eine Neuaufstellung des DFB. DFB-Präsident Fritz Keller hat aus eigener freier Entscheidung in Verantwortung des Amtes als Präsident seine grundsätzliche Bereitschaft erklärt, nach Abschluss der Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht, am kommenden Montag, den 17. Mai 2021, sein Amt zur Verfügung zu stellen. Generalsekretär Dr. Friedrich Curtius wird ihm nach einer Verständigung über eine Aufhebung seines Arbeits...
Fußball DFB: Fritz Keller und Curtius zum Rücktritt aufgefordert
DFB, TOP-NEWS

Fußball DFB: Fritz Keller und Curtius zum Rücktritt aufgefordert

Fußball DFB: Landes- und Regionalpräsidenten entziehen Fritz Keller und Friedrich Curtius ihr Vertrauen. 02.05.2021 – PM DFB / SPORT4FINAL / Frank Zepp: Fußball DFB: Die Präsidenten der Landes- und Regionalverbände des Deutschen Fußball-Bundes haben auf der außerordentlichen Konferenz an diesem Wochenende in Potsdam Präsident Fritz Keller das Vertrauen entzogen und ihn aufgefordert, von seinem Amt zurück zu treten. Ebenfalls hat die Konferenz dem Generalsekretär Dr. Friedrich Curtius ihr Vertrauen entzogen. Schatzmeister Dr. Stephan Osnabrügge und der 1. Vizepräsident Amateure, Dr. Rainer Koch, wurde von den Verbandspräsidenten das Vertrauen ausgesprochen. Ferner fiel die Entscheidung, keinen außerordentlichen Bundestag abzuhalten. Im Rahmen der Konferenz wurden in geheimen Abstimmun...
HC Leipzig Präsident Rainer Hennig: Statement zum Rücktritt
Handball, HC Leipzig, Sport Aktuell, TIME ARCHIV

HC Leipzig Präsident Rainer Hennig: Statement zum Rücktritt

Rainer Hennig: Statement zu meinem Rücktritt als Präsident des HC Leipzig e.V. 29.08.2019 – PM HCL / SPORT4FINAL TIME / Frank Zepp: Liebe Mitglieder, Sponsoren, Fans, Förderer und Freunde des HC Leipzig, zwei Jahre, die gekennzeichnet waren vom sportlichen Neubeginn in der 3. Liga, der finanziellen Konsolidierung und der erfolgreichen Rückkehr in die 2. Liga in diesem Jahr liegen hinter uns. Diese Eckpunkte markieren die große Spannbreite meiner zweijährigen Amtszeit als Präsident des renommierten Handball-Clubs HC Leipzig e.V., die mir sehr viel an Kraft, Ideen und Zeit abverlangt haben. Im Juli 2017 stand ich vor der schier unlösbaren Aufgabe, innerhalb von ca. 4 Wochen den Schuldenberg des HC Leipzig e.V. von über 155.000 € ab zu tragen. Die Frage war, ist das zu schaffen oder m...
Reinhard Grindel: Persönliche Erklärung zum Rücktritt
DFB, Sport News

Reinhard Grindel: Persönliche Erklärung zum Rücktritt

Reinhard Grindel: „Ich trete vom Amt des DFB-Präsidenten zurück. Ich entschuldige mich dafür, dass ich durch mein wenig vorbildliches Handeln in Zusammenhang mit der Annahme einer Uhr Vorurteile gegenüber haupt- oder ehrenamtlich Tätigen im Fußball bestätigt habe. 02.04.2019 – PM DFB / SPORT4FINAL / Frank Zepp: Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich nicht geldgierig und seit Jahren mit Compliance-Fragen befasst bin. Seit dem Wochenende kenne ich den Wert der Uhr von 6.000 EURO und bin deshalb gestern Vormittag auf unseren Generalsekretär und unseren Compliance-Beauftragten zugegangen und habe mit ihnen die Lage erörtert. Herr Surkis hatte keinerlei wirtschaftliche Interessen im Zusammenhang mit dem DFB. Er hat mich niemals davor oder danach um irgendeine Unterstützung gebeten. Es war...
Reinhard Grindel: Rücktritt als DFB-Präsident
DFB, Sport Aktuell

Reinhard Grindel: Rücktritt als DFB-Präsident

Reinhard Grindel informierte das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im Rahmen einer Telefonkonferenz darüber, dass er mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als DFB-Präsident zurück tritt. Bis zum Bundestag des DFB im kommenden September werden die beiden 1. Vize-Präsidenten Dr. Rainer Koch und Dr. Reinhard Rauball die Führung des Verbandes interimsmäßig übernehmen. Reinhard Grindel führt seine internationalen Ämter im FIFA-Council und UEFA-Exekutivkomitee, in die er persönlich gewählt wurde, in enger Abstimmung mit dem DFB weiter fort. Mehr zu Reinhard Grindel und Joachim Löw 02.04.2019 – PM DFB / SPORT4FINAL / Frank Zepp: Die Präsidiumsmitglieder dankten Reinhard Grindel ausdrücklich für seine langjährige Arbeit als Präsident und zuvor als Schatzmeister des DFB und sp...
Joachim Löw: Kein Comeback für Mesut Özil
Nationalmannschaft, Sport kompakt Blog

Joachim Löw: Kein Comeback für Mesut Özil

In seiner Twitter-Erklärung hatte sich Mesut Özil ein Hintertürchen für ein DFB-Comeback bei Bundestrainer Joachim Löw offen gehalten. Das berichtete die „SPORT BILD“ in ihrer aktuellen Ausgabe am 5. September 2018. 05.09.2018 – PM SPORT BILD / SPORT4FINAL / Frank Zepp: Özil werde nicht mehr für Deutschland spielen, „so lange ich dieses Gefühl von Rassismus und Respektlosigkeit verspüre“.  Dieses Hintertürchen machte Bundestrainer Joachim Löw nun für Özil zu. Löw stellte gegenüber SPORT BILD klar: „Mesut Özil hat aus meiner Sicht klar seinen Rücktritt erklärt und die Tür damit selbst zugemacht. Ein Comeback ist daher überhaupt kein Thema.“ Mehr zum Thema Fußball Deutschland – Die Mannschaft: Fußball WM Analyse von Joachim Löw und Oliver Bierhoff DFB ohne Neuanfang am sport...
Causa Mesut Özil: DFB-Erklärung zum Rücktritt und Rassismus
DFB, Top-Themen

Causa Mesut Özil: DFB-Erklärung zum Rücktritt und Rassismus

Erklärung des DFB zum Rücktritt von Mesut Özil: Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat sich heute in einer Telefonkonferenz mit der Rücktrittserklärung von Mesut Özil befasst. 92-mal hat Mesut Özil für die deutsche Nationalmannschaft gespielt. Er hat eine erfolgreiche Ära mitgeprägt, auf und gerade auch neben dem Platz. DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund 23.07.2018 – PM DFB / SPORT4FINAL / Frank Zepp: Mesut Özil hatte entscheidenden Anteil daran, dass Deutschland 2014 in Brasilien Weltmeister geworden ist. Deshalb ist und bleibt der DFB Mesut Özil für seine herausragenden Leistungen im Trikot der deutschen Nationalmannschaften sehr dankbar. Vielfalt ist eine Stärke, nicht nur im Fußball. Deswegen hat unsere Integrationsarbeit auf allen Ebenen eine zentrale B...
DFB in der Krise: Rücktritt von Wolfgang Niersbach
DFB

DFB in der Krise: Rücktritt von Wolfgang Niersbach

Persönliche Erklärung des DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach: Ich war vom ersten Tag der Bewerbung für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 an bis hin zur Schlussdokumentation des Sommermärchens dabei und habe in all den Jahren zu jedem Zeitpunkt nicht nur mit großer Leidenschaft, sondern auch immer sauber, vertrauensvoll und korrekt gearbeitet. In den mir zugeteilten Bereichen Marketing, Medien, Akkreditierungen und Veranstaltungsorganisation kann ich mit gutem Gewissen sagen, dass ich mir persönlich absolut nichts vorzuwerfen habe. SPORT4Final LIVE und EXKLUSIV: Handball der Extraklasse HANDBALL-WM der Frauen im Dezember 2015 aus Dänemark Handball EHF EURO 2016 der Männer im Januar 2016 aus Polen SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp berichtet ausführlich von den Spielen der deutsch...
DHB-Präsident Bernhard Bauer mit Rücktritt
Breaking News, News, Top-Themen

DHB-Präsident Bernhard Bauer mit Rücktritt

23.03.2015 – DHB / SPORT4Final / Frank Zepp: DHB: Bernhard Bauer hat das Amt als Präsident des Deutschen Handballbundes am Sonntagabend niedergelegt. Der 64-Jährige erklärte dies in einer an das DHB-Präsidium sowie die Mitglieder des Bundesrates übermittelten Nachricht. „Ich habe mich sehr gerne mit meiner ganzen Arbeitskraft, mit meinem Können und viel Energie der Aufgabe und der Verantwortung verschrieben, die mir mit der Wahl zum Präsidenten des DHB übertragen wurden“, teilte Bauer mit. „Doch habe ich auch erkennen müssen, dass immer wieder Eigeninteressen eine gewichtige Rolle spielen.“ Bauer schrieb zudem: „Ich verabschiede mich von Euch mit Dankbarkeit. Ich wünsche Euch und dem deutschen Handball für die Zukunft viel Erfolg! Handball ist ein großartiger, ein wunderbarer Spo...