SPORT4FINAL

Handball EM 2016: Isabelle Gullden im SPORT4FINAL-Interview

Handball EM 2016: Isabelle Gulden im SPORT4FINAL-Interview – Foto: SPORT4FINAL

Handball EM 2016 Schweden: Vor dem ersten Hauptrunden-Match im Scandinavium von Göteborg konnte SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp mit dem „Gesicht“ der EHF EURO und Schwedens Ausnahme-Könnerin, Isabelle Gullden, über die Chancen des schwedischen und deutschen Teams im Kampf um das Halbfinale der Europameisterschaft sprechen.

Handball WM 2017: SPORT4FINAL LIVE aus Frankreich mit den „bad boys“

09.12.2016 – SPORT4FINAL plus / Live aus Göteborg / Frank Zepp:

SPORT4FINAL-Chefredakteur Frank Zepp

Handball EM 2016: Anna Loerper zur EURO-Vorrunden-Bilanz

Handball EM 2016: Deutschlands „Ladies“ in Hauptrunde. Spielplan

Handball EM 2016: Deutschland mit Zittersieg gegen Polen. EURO-Hauptrunde Top 12 perfekt

Handball EM 2016: Deutschlands „Ladies“ entwicklungsfähig und mit Baustellen

Welche Chancen räumen Sie ihrem Team für das Erreichen des Semifinals ein?

Isabelle Gullden: „Wir haben drei Punkte und die anderen Teams nur zwei Zähler. Wenn wir zwei Spiele gewinnen, sollten wir große Chancen für das Semifinale haben. Aber es ist eine starke Gruppe, da dürfen wir uns keinen Ausrutscher leisten. Wir können in engen Matches gegen alle drei Teams gewinnen oder auch verlieren. Es wird ganz spannend zugehen.“

[private]

Ihr größter Favorit für das Semifinale?

Isabelle Gullden: „Für mich ist das Frankreich. Sie spielen sehr gut und haben die beste Defense. Ich denke, nach deren Niederlage gegen die Niederlande sind sie gewarnt und werden noch stärker auftreten.“

Natürlich auch das schwedische Team?

Isabelle Gullden: „Ich hoffe sehr natürlich. Es ist besser von anderen Teams zu sprechen.“

Was denken Sie über das deutsche Team?

Isabelle Gullden: „Sie spielen gut. Auch schon in den beiden Spielen vor der EURO gegen uns. Deutschland hat einen Mix aus jungen und erfahren Spielerinnen. In der Zukunft wird das Team es noch besser machen. Ihr Start in dieses Turnier war auf jeden Fall gut. Danach haben die Deutschen ein wenig ‚Auf‘ und ‚Abs‘ gezeigt.“

Das letzte Hauptrunden-Match bestreiten Schweden und Deutschland. Ist es das Match für den Einzug ins Semifinale?

Isabelle Gullden: „Ich hoffe, dass beide dann noch die Chance haben. Am besten wir teilen uns die Punkte und beide Teams schaffen es.“

Vielen Dank für das Interview Isabelle Gullden.

[/private]

Die mobile Version verlassen