Dynamo Dresden stellt Profis für Nationalteams ab

Benefizspiel Dynamo Dresden vs. Hamburg - Foto: Sport4Final
Dynamo Dresden – Foto: SPORT4Final

Die SG Dynamo Dresden stellt während der Länderspielpause Marvin Stefaniak und Tim Väyrynen für Einsätze in Auswahlmannschaften ab.

Dynamos Cheftrainer Uwe Neuhaus muss damit im Achtelfinale des Sachsenpokals gegen den Chemnitzer FC (Freitag, 09. Oktober) auf beide Profis verzichten.

SPORT4Final Live und Exklusiv: Handball-WM der Frauen im Dezember 2015 aus Dänemark

SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp berichtet ausführlich von den Spielen der deutschen Handball-Nationalmannschaft aus Kolding.

05.10.2015 – Dynamo Dresden / SPORT4Final / Frank Zepp:

Marvin Stefaniak wird am Dienstag zur U20-Nationalmannschaft reisen und mit der Auswahl des Deutschen Fußball-Bunds (DFB) an der „Internationalen Spielrunde“ teilnehmen. Der Mittelfeldspieler hat für die DFB-U20 bisher acht Einsätze absolviert (zwei Tore) und trifft mit seinem Team auf die Türkei (Mittwoch, 07. Oktober), die Niederlande (Samstag, 10. Oktober) und England (Dienstag, 13. Oktober). Am Mittwoch, dem 14. Oktober, wird der 20-Jährige in Dresden zurückerwartet.

Beiträge nicht gefunden

Tim Väyrynen wurde erneut vom Fußballverband Finnlands zu zwei Qualifikationsspielen für die Europameisterschaft 2016 eingeladen. Die finnische Auswahl reist als Tabellenvierter am Donnerstag, dem 08. Oktober, zum Auswärtsspiel nach Rumänien. Die Partie wird in Bukarest ausgetragen. Am Sonntag, dem 11. Oktober, trifft Finnland in der Hauptstadt Helsinki zum Abschluss der EM-Qualifikation auf den aktuellen Tabellenführer der Gruppe F Nordirland. Im Anschluss an die Partie wird der 22-jährige Dynamo-Stürmer in Dresden zurückerwartet.

Kommentar verfassen