Gescheiterter Joachim Löw bleibt DFB Bundestrainer

Joachim Löw bleibt DFB Bundestrainer der deutschen Fußball Nationalmannschaft.

DFB-Präsident Reinhard Grindel und Joachim Löw – Foto: gettyimages / DFB
DFB-Präsident Reinhard Grindel und Joachim Löw – Foto: gettyimages / DFB

Am 6. September in München startet der bei der Fußball WM 2018 in Russland mit seiner Mannschaft gescheiterte Bundestrainer Joachim Löw gegen Frankreich in die neue Länderspiel-Saison.

Titel Mission. Das Debakel. Joachim Löw und Die Mannschaft

03.07.2018 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Joachim Löw, dessen Stern zusammen mit Jürgen Klinsmann beim Sommermärchen 2006 mit der „gekauften“ Fußball Weltmeisterschaft in Deutschland aufging, und der mit dem WM-Titel 2014 in Brasilien seinen Höhepunkt erlebte, entschied sich scheinbar sechs Tage nach dem historischen Vorrunden-Aus der deutschen Nationalmannschaft in Russland für ein Weitermachen.

Ein Weitermachen einfach so oder ein wirklich kritisches hinterfragtes Weitermachen bleibt dabei vorerst offen.

Das DFB-Präsidium votierte bereits am vergangenen Freitag in einer Telefon-Konferenz dafür, dass es trotz des WM-Debakels mit Joachim Löw weitermachen will.

Ohne die kritische Analyse der sportlichen Führung abzuwarten !!! Das ist auch historisch einmalig.

One Reply to “Gescheiterter Joachim Löw bleibt DFB Bundestrainer”

Kommentar verfassen