Herausforderungen: Roth-Triathlon sowie Tennis mit Roger Federer und Lindsey Vonn auf dem Gletscher

24.07.2014 – PM Roth / SPORT4Final:

Es sind die Herausforderungen der heutigen Sportwelt – Triathlon in Vollendung und ein Tennis-Match auf dem Gletscher in über 3.400 Meter Höhe zwischen Roger Federer und Lindsey Vonn.

Am vergangenen Sonntag feierte der Challenge Roth Triathlon in Roth sein dreißigjähriges Bestehen. Mit einem Feld von 5.500 Athleten aus über 60 Nationen, darunter das stärkste Feld aller Roth-Zeiten auf dem schnellen bayerischen Platz, ging es los. Unterstützt durch mehr als 220.000 Zuschauer, waren die Sportler des Challenge Roth erneut ein Teil des größten Sportwettkampfes auf der Erde – dem Triathlon. Der Wettbewerb begann mit 3,8 km Schwimmen im Main-Donau-Kanal, gefolgt von einem 180 Kilometer-Rennen und einem abschließenden Marathon über 42 Kilometer. Der aktuelle Roth-Weltrekord steht bei 7:41:33 Stunden, gehalten von Andreas Raelert aus dem Jahr 2011.

Herausforderungen: Roth-Triathlon - Timo Bracht of Germany (L) shakes hands with second placed Nils Frommhold of Germany after winning the Challenge Roth on July 20, 2014 in Roth, Germany. (Photo by Lennart Preiss/Getty Images)
Herausforderungen: Roth-Triathlon – Timo Bracht of Germany (L) shakes hands with second placed Nils Frommhold of Germany after winning the Challenge Roth on July 20, 2014 in Roth, Germany. (Photo by Lennart Preiss/Getty Images)

Sportliche Sternstunde Gletscher-Tennis: Der erfolgreichste Tennisspieler aller Zeiten (obwohl nie Einzel-Olympiasieger), Roger Federer, und die amerikanische Olympiasiegerin von 2010 im alpinen Skisport, Lindsey Vonn, stellten sich ebenfalls einer großen Herausforderung.

Roger Federer vs. Lindsey Vonn – das offizielle #ChocolateHeaven Ereignis

Für die Eröffnung der Lindt Swiss Chocolate Heaven – dem höchsten Lindt Schokolade Shop auf dem Jungfraujoch (3.454 m ü.M.) – fordert Tennis-Champion Roger Federer die US-amerikanische Skirennläuferin Lindsey Vonn auf einem Platz mitten in Schnee und Eis heraus.

EXCLUSIV: Sehen Sie, was passierte, als Roger und Lindsey auf dem Gletscher waren

Zurück zum Triathlon: Pro Teilnehmerfeld starteten zwei Weltmeister, Pete Jacobs und Mirinda Carfrae, beide aus Australien. Sie starteten zusammen mit Luke McKenzie (AUS), James Cunnama (RSA), Eneko Llanos (ESP), Titelverteidiger Dirk Bockel (LUX), Europameister Ritchie Nicholls (GBR) und den deutschen Spitzensportlern Timo Bracht und Nils Frommhold.

Unter den Frauen bildeten Rachel Joyce (GBR) mit Yvonne van Vlerken, Caroline Steffen (SUI) und Michelle Vesterby (DEN) sowie Rebekah Keat (AUS) das absolute Weltklasse-Feld, zusammen mit den deutschen Top-Triathleten Anja Beranek (ehemals Ippach) und Julia Gajer Kopf.

Herausforderungen: Roth-Triathlon - Mirinda Carfrae (C) of Australia celebrates with second placed Rachel Joyce of Great Britain (R) and third placed Caroline Steffen of Switzerland after winning the Challenge Roth on July 20, 2014 in Roth, Germany. (Photo by Lennart Preiss/Getty Images)
Herausforderungen: Roth-Triathlon – Mirinda Carfrae (C) of Australia celebrates with second placed Rachel Joyce of Great Britain (R) and third placed Caroline Steffen of Switzerland after winning the Challenge Roth on July 20, 2014 in Roth, Germany. (Photo by Lennart Preiss/Getty Images)

Der Challenge-Roth-Triathlon ist auch immer ein großes Familienfest mit einem riesigen umliegenden Programm, wie der Triathlon-Expo im Triathlon-Park Roth und der Finish-Line-Party in der Nacht.

Kommentar verfassen