RB Leipzig zum „Highlight-Spiel“ gegen FC St. Pauli

RB Leipzig: Stefan Ilsanker „Unser Ziel ist es, uns in der Tabelle weiter abzusetzen.“ 

RasenBallsport Leipzig vs. Eintracht Braunschweig - Stefan Ilsanker (RB Leipzig) - Foto: GEPA pictures/Kerstin Kummer
RasenBallsport Leipzig vs. Eintracht Braunschweig – Stefan Ilsanker (RB Leipzig) – Foto: GEPA pictures/Kerstin Kummer

RB Leipzig spielt am 21. Spieltag in der zweiten Fußball-Bundesliga am Freitag (12. Februar, Anstoß: 18.30 Uhr) auswärts im Millerntor-Stadion gegen den FC St. Pauli.

Beiträge nicht gefunden

10.02.2016 – RB Leipzig / SPORT4Final / Frank Zepp:

Die Kern-Aussagen von Cheftrainer Ralf Rangnick und Mittelfeldakteur Stefan Ilsanker aus dem Mediengespräch vor dem Spiel lesen sich folgendermaßen:

Ralf Rangnick: „Der Schlüssel zum Erfolg gegen Braunschweig war eine sehr gute Verteidigung. Wir haben es geschafft, selbst nach Ballverlust schnell wieder Druck aufzubauen und die gegnerischen Angreifer auszuschalten. Darauf wird es auch in Hamburg ankommen. Mit dem Amtsantritt von Ewald Lienen Ende 2014 ging es beim FC St. Pauli stetig aufwärts. Er und sein Trainerteam machen einen richtig guten Job und mit den Fans im Rücken hat die Mannschaft eine tolle Unterstützung. Der Kader hat viel Qualität, deshalb steht St. Pauli auch zu Recht vorn in der Tabelle. Die Verletzung von Fabio Coltorti ist natürlich tragisch. Er hat vorher klasse gespielt und war lange verletzungsfrei. Auf Peter Gulacsi können wir uns aber genauso verlassen. Die Mannschaft weiß aus dem Training, wie schwierig es ist, gegen ihn Tore zu erzielen, sodass wir ihn mit gutem Gewissen ins Tor stellen.“

Stefan Ilsanker: „Wenn es so etwas wie Highlight-Spiele gibt, gehört die Partie im Millerntor-Stadion für mich auf alle Fälle dazu. Ich freue mich riesig auf die Begegnung vor dieser großartigen Kulisse, die auch in Österreich berühmt ist. Die Niederlage aus dem Heimspiel schmerzt natürlich noch immer und wir wollen sie mit einem erfolgreichen Auftritt vergessen machen. Wir können einen großen Schritt machen, wenn wir gegen den FC St. Pauli punkten. Unser Ziel ist es, uns in der Tabelle weiter abzusetzen. Dabei konzentriere ich mich aber ausschließlich auf das Spiel selbst, ohne auf die Tabelle oder das Drumherum zu achten.“

Team-News: Fabio Coltorti fällt mit einer muskulären Schulterverletzung rund vier Wochen aus. Marcel Halstenberg ist nach seiner Faserverletzung in der Oberschenkelmuskulatur wieder ins Aufbautraining eingestiegen. Sein Einsatz ist jedoch noch fraglich.

Kommentar verfassen